Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. Dezember 2014 

BERUFSBEGLEITEND - HERAUSFORDERND - INNOVATIV - ZERTIFIZIERT MASTERSTUDIENGANG "LOGISTIK"

16.07.2009 - (idw) Dresden International University

Der erfolgreiche berufsbegleitende Masterstudiengang Logistik (MBA) der TU Dresden und Dresden International University (DIU) startet wieder am 07. September 2009. Teilnehmer sind Fach- und Führungskräfte mit einem ersten berufsqualifizierenden Hoch- bzw. Fachhochschulabschluss. Was erwartet unsere Studierenden?

Im Zuge der Neufassung der Studiendokumente erfolgte neben der inhaltlichen Weiterentwicklung des Studiengangs die Anpassung an aktuelle Rahmenvorgaben für Masterstudiengänge.

Der Studiengang wird berufsbegleitend mit wenigen, jeweils ein-wöchigen Präsenzphasen, durchgeführt.

Der MBA-Studiengang hat einen starken Fokus auf die Vermittlung von Managementkompetenzen und richtet sich somit an Teilnehmer, die die Logistik nachhaltig gestalten wollen.

Das Studium ist modular aufgebaut.

Die Lehrveranstaltungen verteilen sich auf vier Semester.

Die Masterarbeit kann ab dem vierten Semester studienbegleitend angefertigt werden.

Die Lehrveranstaltungen werden in der Regel in Blockveranstaltungen angeboten. Innerhalb dieser werden die Module ganzheitlich nacheinander abfolgend angeboten und absolviert.

Bearbeitung konkreter Fallstudien mit praxisorientierten Lösungsansätzen.

Intensives Lehrprogramm aufgrund limitierter Teilnehmerzahl.

Vielseitige Diskussionsimpulse durch Teilnehmer unterschiedlicher Fachgebiete und Branchen.

Das Studium umfasst sechs Pflichtmodule, die betriebswirtschaftliche Aspekte des General Managements sowie die vertiefenden Schwerpunkte zum Management der Logistikkette und zur logistikorientierten Unternehmensführung behandeln.

Die Aufteilung der Module auf die einzelnen Semester erfolgt sachgerecht, wobei das Lehrkonzept 40% betriebswirtschaftliche Grundlagen und 60 % logistikspezifische Inhalte umfasst.

Zur Qualitätssicherung werden die Dozenten nach jedem Unterrichtsblock von den Teilnehmern evaluiert und Feedbackgespräche geführt.

Die interne Qualitätssicherung erfolgt durch die wissenschaftliche Leitung des Studiengangs und die zuständigen Gremien an der Fakultät Wirtschaftswissenschaften der TU Dresden (Studienkommission, Prüfungsausschuss).

Unterstützt wird die Lehre durch moderne Unterrichtsformen, z. B. e-Learning mit Lernsoftware "BWL-Logistik" sowie Expertengespräche und Fachexkursionen.

Mentorielle Betreuung der Studienteilnehmer.

Angebot der DIU von individuellen Modellen zur Finanzierung des Studiums.

Die Teilnehmer erhalten nach erfolgreicher Absolvierung des Studienganges den international anerkannten Abschluss "Master of Business Administration in Logistics Management" der Technischen Universität Dresden.

Als anerkannter Weiterbildungspartner der Bundesvereinigung Logistik (BVL) hat die DIU das Programm bei der European Logistics Association (ELA) akkreditieren lassen. Dies ermöglicht den Absolventen des Programms eine zusätzliche Prüfung vor einer Kommission der ELA abzulegen und so das Zertifikat der ELA auf dem Strategic Level zu erhalten.


Interessenten haben die Möglichkeit, sich noch bis 15.08.2009 an der DIU zu bewerben.

Weitere Informationen und Kontakt:

Kerstin Jungbluth, M.A., MBA
Studienkoordinatorin
Tel: +49 351 463 39447
Fax: +49 351 463 33956
Email: kerstin.jungbluth@di-uni.de
Dresden International University
Chemnitzer Str. 46b
01187 Dresden
http://www.dresden-international-university.com

uniprotokolle > Nachrichten > BERUFSBEGLEITEND - HERAUSFORDERND - INNOVATIV - ZERTIFIZIERT MASTERSTUDIENGANG "LOGISTIK"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/181208/">BERUFSBEGLEITEND - HERAUSFORDERND - INNOVATIV - ZERTIFIZIERT MASTERSTUDIENGANG "LOGISTIK" </a>