Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 17. April 2014 

2. Alumni-Tag an der Universität Siegen: Samstag, 28. Juni 2003

05.06.2003 - (idw) Universität Siegen

Die Universität Siegen bleibt für ihre Studierenden auch nach Beendigung des Studiums ein Ort des Austausches und der Begegnung. Bereits vor zwei Jahren veranstaltete die Universität Siegen den ersten fächerübergreifenden Alumni-Tag, ein Anlaß, der mehr als 1.000 Gäste - ehemalige Studierende, Dozenten, Freunde und Förderer - zurück an ihre Uni auf den Haardter Berg lockte.

Die Universität lädt alle ihre Ehemaligen, ihre Freunde, Förderer und Studierende ein, am Samstag, den 28. Juni 2003 zum 2. Alumni-Tag miteinander ins Gespräch zu kommen.
Da in diesem Jahr die "Wiesenbauschule", eine Vorläufereinrichtung der Universität, ihr 150jähriges Jubiläum feiert, wird der Alumni-Tag 2003 mit einer Festveranstaltung "Tradition und Moderne - Von der Wiesenbauschule zur Universität" eröffnet. Hierzu wird auch eine Ausstellung der Universitätsbibliothek im Audimax-Foyer zu sehen sein. Unter dem Motto "Dialog Wissenschaft & Praxis" bietet das Nachmittagsprogramm viele Möglichkeiten, sich über Erfahrungen aus Studium und beruflicher Praxis auszutauschen. Info-Foren, Vorträge, Diskussionsrunden und Workshops, angeboten und mitgestaltet von Lehrenden aller Fachbereiche sowie Ehemaligen, die heute in verschiedenen Berufsfeldern tätig sind, greifen aktuelle Themen und Fragestellungen auf, die für die eigene Karriereplanung, für Strategien im eigenen Unternehmen sowie für die persönliche beruflichen Entwicklung und Weiterbildung von Bedeutung sind.

Projektgründung: "Siegen im Tandem"

Ehemalige, die nun in der Berufspraxis stehen, mit jetzigen Studierenden in Hinblick auf die praxisorientierte Ausrichtung ihrer Ausbildung zusammenzubringen - auch das will der Alumni-Tag initiieren. Als Projektidee wird das "Mentoring als Brücke zwischen Uni und Praxis - Siegen im Tandem" mit einem Kick-Off-Workshop für ein Career-Mentoring-Programm an der Universität Siegen vorgestellt.

Festvortrag von Professor Franz Nuscheler

Ein Höhepunkt des Alumni-Tages wird der Festvortrag von Prof. Dr. Franz Nuscheler sein. Er ist Direktor des Instituts für Entwicklung und Frieden (INEF) und Professor für Internationale und vergleichende Politik an der Universität Duisburg-Essen. Um 17.00 Uhr spricht er im Audimax zum Thema: "Globalisierung - Unheil für Mensch und Natur?". Professor Nuscheler ist Mitglied verschiedener Beratungsgremien sowohl der deutschen als auch der österreichischen Bundesregierung und Träger des Gustav-Heinemann-Friedenspreises.

Und am Abend Festbuffet und Party...

Nach einer 'Blauen Stunde' bei Aperitif und Salsa-Musik wird am Abend in Räumen des Studentenwerks Siegen gefeiert: Ein Festbuffet mit musikalischer Untermalung durch Studierende des Fachs Musik und mit Satirischem von der Uni-Studio-Bühne bietet in der Mensa ein stimmungsvolles Ambiente für Unterhaltung. Parallel steigt zu späterer Stunde im Bistro die Alumni-Party.

Adressen gesucht - Anmeldung erbeten !

Für die Siegener Hochschule, die im Verlauf ihrer ja noch relativ jungen Geschichte mehr als 30.000 Absolventen entlassen hat, ist es nicht einfach, die in alle Winde verstreuten Ex-Studierenden persönlich zu erreichen. Daher ist der 'alumniverbund der universität siegen', auf aktive Rückmeldungen angewiesen, um gezielt für die jetzt anstehende Veranstaltung einladen zu können und organisatorische Vorbereitungen zu treffen.

Kontakt und Info:
Dr. Susanne Padberg
alumniverbund der universität siegen
Tel.: 0271/740-4912
Fax: 0271/740-4904
uniprotokolle > Nachrichten > 2. Alumni-Tag an der Universität Siegen: Samstag, 28. Juni 2003

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/18142/">2. Alumni-Tag an der Universität Siegen: Samstag, 28. Juni 2003 </a>