Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 28. August 2014 

Weiterbildung "Non-Profit-Management"

23.05.2002 - (idw) Universität Hannover

Seminare an sieben Wochenenden ab August 2002

Von Ende August 2002 an bietet die Zentrale Einrichtung für Weiterbildung (ZEW) der Universität Hannover die berufliche Weiterbildung "Non-Profit-Management" an. Sie richtet sich in erster Linie an Beschäftigte in sozialen Berufen mit Interesse an betriebswirtschaftlichen Kenntnissen. Die Seminare starten Ende August und werden an sieben Wochenenden jeweils Freitag und Samstag von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr veranstaltet. An den Wochenenden wird jeweils ein Thema behandelt. Die Teilnahmegebühr für die gesamte Maßnahme beträgt 1300 Euro. Einzelne Seminare können nicht belegt werden. Interessenten können sich auch im Internet unter www.unics.uni-hannover.de informieren.

Die Teilnehmer der Weiterbildung werden in Qualitäts- und Personalmanagement, Marketing und Kosten- und Leistungsrechnung geschult. Weiterhin werden allgemeine betriebswirtschaftliche Grundlagen zur Steuerung von Non-Profit-Organisationen vermittelt. Die Themen werden wissenschaftlich fundiert und praxisnah behandelt.

Zunehmend werden sozialwirtschaftliche Einrichtungen mit ökonomischen Anforderungen und Begrifflichkeiten konfrontiert. Für viele ändern sich beispielsweise die Modalitäten, nach denen sie finanzielle Mittel zugewiesen bekommen. Hier setzt die Weiterbildung "Non-Profit-Management" an.

Hinweis an die Redaktion
Für weitere Informationen steht Ihnen Ricarda Mletzko von der ZEW unter Tel.: 0511/762-5688 oder per E-Mail r.mletzko@zew.uni-hannover.de gerne zur Verfügung. Informationen im Internet unter: www.unics.uni-hannover.de
uniprotokolle > Nachrichten > Weiterbildung "Non-Profit-Management"

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/1818/">Weiterbildung "Non-Profit-Management" </a>