Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 23. September 2014 

Frauen fördern - FH Kiel vergibt erstmals Promotionsstipendien

06.08.2009 - (idw) Fachhochschule Kiel

Die Fachhochschule Kiel schreibt erstmals Promotionsstipendien für hervorragende Absolventinnen in den Ingenieurwissenschaften aus. Bis zum 31. August 2009 können sich Interessierte für die ersten drei der insgesamt fünf Promotionsstipendien bewerben. Die Stipendien in den Fachgebieten Mechatronik, Angewandte Informatik, Digitale Signalverarbeitung, Schiffbau und Windkraftanlagen haben eine Laufzeit von zwei Jahren und können in begründeten Einzelfällen verlängert werden.

Finanziert werden die Stipendien aus dem Professorinnenprogramm des Bundes und der Länder, für das sich die FH Kiel 2008 erfolgreich beworben hatte.
Mit dem Programm sollen mehr exzellente Forscherinnen an die Spitze gebracht werden. Bund und Länder stellen zusammen für das Programm 150 Millionen Euro zur Verfügung.

Durch das Professorinnenprogramm konnte die FH Kiel bereits 2008 zwei Professorinnen berufen. Daneben konnte eine Projektstelle zur Koordinierung und Unterstützung von Projekten wie "DrivIng - Käfer'82" (Studentinnen am Fachbereich Maschinenwesen restaurieren einen VW-Käfer) und eine Beteiligung am Projekt "Roberta" (Informatik und Programmieren für Schülerinnen) des Fachbereichs Informatik und Elektrotechnik finanziert werden. In Planung befindet sich ein Mentoring-Programm für Ingenieurstudentinnen.
Weitere Informationen: http://www.fh-kiel.de/fileadmin/data/fachhochschule/stellenangebote/Promotions-S... - Vollständige Stellenausschreibung
uniprotokolle > Nachrichten > Frauen fördern - FH Kiel vergibt erstmals Promotionsstipendien
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/182021/">Frauen fördern - FH Kiel vergibt erstmals Promotionsstipendien </a>