Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 17. April 2014 

Pressekonferenz Zehn Jahre Klinik für Tumorbiologie

06.06.2003 - (idw) Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

Start des Studienprogramms: Patientenkompetenz und Prognose

26. Juni 2003, 14 Uhr,
Klinik für Tumorbiologie Freiburg,
Breisacher Str. 117
79106 Freiburg


Teilnehmer:
Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Jäger, Rektor der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Prof. Dr. Gerd Nagel, Wissenschaftlicher Direktor der Klinik für Tumorbiologie
Hilde Schulte, Bundessprecherin der Frauenselbsthilfe nach Krebs
Prof. Dr. Joachim Weis, Leiter der Abteilung Psychoonkologie der Klinik für Tumorbiologie


Als Modellprojekt der Krebsmedizin und Krebsforschung wurde vor zehn Jahren die Klinik für Tumorbiologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg eröffnet. Der Schulmedizin ver-pflichtet wollte sie offen sein für unkonventionelle Denkstile und Forschungsrichtungen - aus der Überzeugung heraus, dass es in der Medizin um beides gehen muss, um die Krankheit im Menschen und um den Menschen in der Krankheit.

Als tragendes Element der therapeutischen Arbeit in der Klinik für Tumorbiologie hat sich das Konzept der Salutogenese herausgebildet, das beschreibt, wie Gesundheit entsteht. Der Begriff Patientenkompetenz steht hierbei für eine patientenzentrierte Medizin, die dem Patienten Eigenverantwortung für seine Gesundheit und Genesung zugesteht und ihn in diesem Bemühen zugleich fördert und unterstützt. Auf den Zusammenhang zwischen aktiver und problemorientierter Krankheitsverarbeitung, einer besseren Lebensqualität und möglicherweise günstige Auswirkungen auf den Verlauf einer Tumorerkrankung wird in der internationalen Forschungsliteratur zum Thema Patientenkompetenz und Prognose immer wieder hingewiesen. Bislang fehlt jedoch verlässliches Datenmaterial.

Im Rahmen einer Langzeituntersuchung beginnt die Klinik für Tumorbiologie jetzt ein nationales Studienprogramm, um aussagekräftige Daten darüber zu gewinnen, welchen Stellenwert die Patientenkompetenz für den Verlauf von Tumorerkrankungen im Zusammenspiel mit einer Vielzahl von Faktoren hat.

Anmeldung / Kontakt:
Barbara Riess, Klinik für Tumorbiologie, Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
Breisacher Str. 117, 79106 Freiburg, Tel.: 0761 / 206 1109, Fax: 0761 / 206 1107
E-Mail: riess@tumorbio.uni-freiburg.de
uniprotokolle > Nachrichten > Pressekonferenz Zehn Jahre Klinik für Tumorbiologie

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/18219/">Pressekonferenz Zehn Jahre Klinik für Tumorbiologie </a>