Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 18. Dezember 2014 

Zertifikatslehrgang Prävention und Intervention bei Konflikten - Eine Kooperation von Hochschule und Stadt Regensburg

17.08.2009 - (idw) Hochschule Regensburg

Die Hochschule Regensburg und die Stadt Regensburg kooperieren im Rahmen eines Zertifikatslehrgangs zum Thema Prävention und Intervention bei Konflikten. Das berufsbegleitende Weiterbildungsangebot mit einem Umfang von 70 Unterrichtseinheiten richtet sich an Fachkräfte im Erziehungsbereich und startet erstmalig im Oktober 2010. Anmeldungen sind noch möglich bis 04. September 2009. Wie beugt man gewalttätigen Konflikten vor? ... Und wenn sie bereits voll im Gange sind, wie schreitet man erfolgreich ein?
Der Zertifikatslehrgang "Prävention und Intervention bei Konflikten" will Ihnen dazu die nötige Diagnose- und Handlungskompetenz mit auf den Weg geben. Wer in einem Konflikt steckt, beruflich auch immer wieder damit zu tun hat, weiß aus eigenem Erleben, wie groß der Druck ist, angemessen und effektiv zu reagieren und zu handeln - doch wie?

Diese Weiterbildung verknüpft theoretische Elemente mit ihrer Anwendung in der Praxis sowie mit eigenen Erfahrungen. TeilnehmerInnen, die in einem entsprechenden Praxisfeld tätig sein sollten, befassen sich ausführlich mit der Umsetzung verschiedener Möglichkeiten in ihrer Einrichtung.

Inhalt:
Für diesen Zertifikatslehrgang ist eine kontinuierliche Gruppenleitung notwendig, damit sich die TeilnehmerInnen offen mit ihrem eigenen Verhalten sowie mit den Gegebenheiten in ihrer Einrichtung auseinandersetzen können. Die Leitung übernimmt die Reflexion und steuert die Intervision in Form einer kollegialen Beratung.

- Ursachen und Entstehung von Konflikten zwischen Individuen und Gruppen
- Erklärungsmodelle von Konflikten
- Aktuelle Konzepte und Programme zur Prävention und Intervention bei Konflikten in den Bereichen Jugendhilfe und Schule (Coolnesstraining, Faustlos, Gewaltfreie Kommunikation, Mediation, Deeskalation)
- Subtile Gewalt und Mobbing

Zielgruppe: Fachkräfte mit abgeschlossener pädagogischer oder psychologischer Berufsausbildung, die in ambulanten oder stationären Angeboten der Jugendhilfe, an Schulen, in der Mittags-, Ganztagsbetreuung, in Horten oder in anderer gewaltpräventiver oder konfliktbearbeitender Weise mit Kindern und Jugendlichen tätig sind.

Termin: Beginn: 07.10.2009
Zeit: 15:00 Uhr
Ort: Hochschule Regensburg, Seybothstraße 2 oder in Seminarhäusern in Regensburg

Weitere Termine:
Mi., 07.10.2009, Mi., 21.10.2009, Fr., 13.11.2009,
Sa., 14.11.2009, Mi., 25.11.2009, Mi., 09.12.2009,
Mi., 13.01.2010, Mi., 27.01.2010, Fr., 05.02.2010,
Sa., 06.02.2010, Mi., 24.02.2010, Mi., 10.03.2010
Zertifikatsübergabe: Di., 16.03.2010

- Mittwochs jeweils fünf Unterrichtseinheiten nachmittags
- Freitags jeweils fünf Unterrichtseinheiten nachmittags
- Samstags jeweils acht Unterrichtseinheiten
- zusätzlich vier Unterrichtseinheiten Praxis

Prüfung: Voraussetzungen für das Zertifikat:
- Teilnahme an mindestens elf oder zwölf Seminarsequenzen
- Schriftliche Formulierung der persönlichen Lernziele sowie einer persönlichen Abschlussreflexion
- Anfertigen eines Berichts über eine Praxiseinheit von mindestens vier Unterrichtseinheiten zum Thema "Konfliktbearbeitung"

DozentInnen: Der Zertifikatslehrgang wurde in Kooperation mit der HS.R (Prof. Dr. Irmgard Schroll-Decker, Fakultät Angewandte Sozialwissen-schaften) und der Stadt Regensburg (Dr. Ottmar Hanke, Fachstelle Gewaltprävention an Schulen) entwickelt. Die Leitung des Lehrgangs übernimmt Dr. Ottmar Hanke mit einem Team spezialisierter Lehrbeauftragter mit eigener Praxiserprobung sowie mit MitarbeiterInnen der Hochschule Regensburg, Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften.


Beitrag: 990,00 Euro inkl. Arbeitsunterlagen;
890,00 Euro für Mitarbeiter der Stadt Regensburg
Teilnehmerzahl ist auf max. 15 begrenzt.

Zentrum für Weiterbildung und Wissensmanagement (ZWW)
der Hochschule Regensburg
Telefon: 0941 943-9715
E-Mail: zww@fh-regensburg.de
Weitere Informationen: http://www.zww-regensburg.de
uniprotokolle > Nachrichten > Zertifikatslehrgang Prävention und Intervention bei Konflikten - Eine Kooperation von Hochschule und Stadt Regensburg
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/182406/">Zertifikatslehrgang Prävention und Intervention bei Konflikten - Eine Kooperation von Hochschule und Stadt Regensburg </a>