Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. September 2014 

Von A wie Aggression bis Z wie Zivilcourage

20.08.2009 - (idw) Universität Luxemburg - Université du Luxembourg

Die Forschungseinheit INSIDE der Universität Luxemburg richtet vom 2. bis 4. September 2009 die zwölfte Tagung der Fachgruppe der Sozialpsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Luxemburg aus. Das sehr reichhaltige wissenschaftliche Programm der Tagung spiegelt auf eindrucksvolle Art die Dynamik und Vielfalt der Forschung innerhalb der deutschsprachigen Sozialpsychologie wider. Aktuelle Forschungsbefunde aus den Sozialwissenschaften werden - von A wie Aggression bis Z wie Zivilcourage - aufgegriffen. An den drei Veranstaltungstagen werden mehr als 50 thematische Arbeitsgruppen, Symposien sowie Postersessions angeboten.

Dank der mehr als 220 aktiven wissenschaftlichen Beiträge sowie der Präsenz von über 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird eine intensive wissenschaftliche Diskussion über aktuelle Forschungsarbeiten innerhalb der Sozialpsychologie angeregt.

Als Gastredner werden international anerkannte Fachkolleginnen und -kollegen die Tagung bereichern: Prof. Norbert Schwarz (University of Michigan, USA) wird die Rolle von Metakognition in der Urteilsbildung beleuchten. Prof. Hannelore Weber (Universität Greifswald, D) illustriert den Einfluss sozialer Normen auf die Regulation von Ärger. Schließlich wird Prof. Gün Semin (Universiteit Utrecht, NL) seine jüngsten Arbeiten zur körperlichen Verankerung sozialer Kognition präsentieren.

Darüber hinaus wird auch ein öffentlicher Vortrag angeboten: In diesem Jahr wird Prof. Bettina Hannover (FU Berlin, D) über die Bedeutung von Kultur in der Identitätsentwicklung sprechen. Weitere Informationen zu der Tagung sind auf der Webseite http://fgsp2009.uni.lu zu finden.

Verantwortlich für die Organisation der Tagung sind Prof. Georges Steffgen und sein Team. Die Veranstaltung wird finanziell unterstützt durch den Fonds National de la Recherche Luxembourg, die Forschungseinheit INSIDE der Fakultät für Sprachwissenschaften und Literatur, Geisteswissenschaften, Kunst und Erziehungswissenschaften (FLSHASE) der Universität Luxemburg sowie die Fachgruppe Sozialpsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs).
Weitere Informationen: http://fgsp2009.uni.lu - Homepage der Fachtagung http://www.uni.lu - Homepage der Universität Luxemburg
uniprotokolle > Nachrichten > Von A wie Aggression bis Z wie Zivilcourage
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/182577/">Von A wie Aggression bis Z wie Zivilcourage </a>