Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 16. September 2014 

Bologna 2020: ASIIN e. V. lädt zu zukunftsweisender Europäischer Fach-Netzwerketagung ein

26.08.2009 - (idw) ASIIN - Akkreditierungsagentur für Studiengänge der Ingenieurwissenschaften, der Informatik, der Naturwissenschaften u

ASIIN e. V. lädt gemeinsam mit dem European Network for the Accreditation of Engineering Education (ENAEE), dem European Quality Assurance Network for Informatics Education (EQANIE), der European Chemistry Thematic Network Organisation (ECTNA), der European Society for Engineering Education (SEFI), der European Federation of Geologists (EFG), der Föderation Europäischer Nationaler Ingenieurverbände (FEANI) sowie der European Association of Conservatoires (AEC) am 2./3. November 2009 zu einer zukunftsweisenden Europäischen Fach-Netzwerketagung ins Bonner Maritim Hotel ein, bei der Instrumente zur Förderung der akademischen und professionellen Mobilität in Europa im Mittelpunkt stehen werden. Im Kern geht es bei dieser internationalen Konferenz "Defining Quality - The Relevance of Field-specific approaches to Quality Assurance in Higher Education" um die Frage, welchen Beitrag die Entwicklung von disziplinären Lernergebnissen, Kompetenzprofilen und Qualifikationsrahmen für die akademische und professionelle Mobilität in Europa und für die Vollendung des Einheitlichen Europäischen Bildungsraumes hat. Die Europäischen Bildungsminister haben erst kürzlich in ihrer sogenannten "Leuven"-Deklaration die Entwicklung fachspezifischer europäischer Qualifikationsprofile als entscheidende Voraussetzung für die Vollendung ihrer Bologna 2020 Vision benannt; die Teilnahme von Direktorin Helene Clark (Directorate General for Education and Culture) unterstreicht die Bedeutung des Themas auch für die EU-Kommission. Darüber hinaus befinden sich unter den Teilnehmern die Europäischen Universitätsvereinigung EUA, die ENQA- und ECA-Präsidenten sowie herausragende Repräsentanten europäischer Wirtschaftsverbände.

Im Rahmen der zweitägigen Konferenz werden die disziplinären europäischen Netzwerke der Ingenieure, Chemiker, Informatiker, Geologen und Musiker die Ergebnisse ihrer Arbeit der vergangenen Jahre vorstellen und gemeinsam mit Vertretern der Universitäten und Fachhochschulen, der Fakultäten- und Fachbereichstage, Studentenvereinigungen, der Wirtschaftsverbände und technisch-naturwissenschaftlichen Gesellschaften, der Akkreditierungsagenturen sowie Bildungsministerien ihre Auswirkungen auf die Entwicklung (trans-)nationaler Hochschulcurricula und nationaler Qualifikationsrahmen, auf Qualitätssicherung und Akkreditierung sowie auf studentische und berufliche Mobilität erörtern.

Alle Einzelheiten zum Programm, zur Registrierung und Hotelbuchung und weiteren logistischen Details finden sich unter http://www.asiin-consult.de/registration.

Kontakt:
ASIIN e. V.
Frau Hilke Schaubitzer
Tel.: 0211-900977-32
E-Mail: schaubitzer@asiin.de
Robert-Stolz-Straße 5
40470 Düsseldorf
http://www.asiin.de
Weitere Informationen: http://www.asiin-consult.de/registration - Programm, Anmeldung und Hotelbuchung
uniprotokolle > Nachrichten > Bologna 2020: ASIIN e. V. lädt zu zukunftsweisender Europäischer Fach-Netzwerketagung ein
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/182793/">Bologna 2020: ASIIN e. V. lädt zu zukunftsweisender Europäischer Fach-Netzwerketagung ein </a>