Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Oktober 2014 

Studieren in der Weltkulturerbestadt

04.09.2009 - (idw) Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Öffentliche Informationsveranstaltung der Universität Bamberg zu Fragen des Studiums Die Universität Bamberg öffnet am 26. September ihre Pforten für alle interessierten Schüler, Lehrer und Eltern. Prof. Dr. Sebastian Kempgen, Vizepräsident für Lehre und Studium, informiert über Lehrangebot, Studiengebühren, Hochschul-Zulassungsverfahren, Strukturen von Studiengängen, Sonderprogramme zur Bewältigung des Doppeljahrgangs und weitere relevante Themen.

Außerdem steht die Studienberaterin der Universität Bamberg, Renate Sanke, bei Fragen zum Studienangebot oder zur Studienwahl zur Verfügung.

Die Veranstaltung findet um 11 Uhr im Gebäude An der Universität 7 im Hörsaal 105 statt.

Kontakt:
Kerstin Seidenath
0951/863 1014
E-Mail: ref.praesident@uni-bamberg.de

uniprotokolle > Nachrichten > Studieren in der Weltkulturerbestadt
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/183339/">Studieren in der Weltkulturerbestadt </a>