Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. Dezember 2014 

Studierende laufen 4.000 Kilometer um Deutschland

04.09.2009 - (idw) Technische Universität Chemnitz

Studienwerbung einmal anders: Sportliche und informative Pack-Dein-Studium-Tour beginnt am 6. September 2009 in Chemnitz Mit einer spektakulären Aktion machen 26 Studierende bundesweit auf ihren Hochschulstandort Sachsen aufmerksam. Ab 6. September 2009 laufen und radeln sie von Chemnitz aus 16 Tage und Nächte entgegen dem Uhrzeigersinn 4.000 Kilometer rund um Deutschland. Während dieser Tour kommen die Sportler durch insgesamt 130 Städte. Jeder Läufer legt insgesamt 250 Kilometer zurück. Im Schnitt absolviert jedes Rad-Team täglich 120 Kilometer. Begleitet werden die zwölf Läufer und 14 Radfahrer des Vereins Lauf-KulTour e. V. Chemnitz vom Pack-Dein-Studium-Truck, der an einen riesigen Umzugskarton erinnert und dazu einlädt, sich über die Vorteile eines Studiums in Sachsen zu informieren, und für den Umzug wirbt.

In Frankfurt/Oder, Anklam, Lübeck, Münster, Düsseldorf, Mannheim, Freiburg und Friedrichshafen werden die Sachsen Gymnasien besuchen. Abiturienten und deren Lehrer haben so die Gelegenheit, Sachsens Hochschulen näher kennenzulernen. Studienberater und Botschafter der vom sächsischen Wissenschaftsministerium und den Hochschulen initiierten Kampagne "Pack dein Studium. Am besten in Sachsen." beantworten Fragen rund ums Studium im Freistaat. Am Nachmittag macht die Pack-Dein-Studium-Tour auf den Marktplätzen der Städte Station. Dort regen so genannte (b)Rennpunkte bei einem Mix aus Sport und Kultur zum Mitmachen und zu Gesprächen ein. Am 22. September werden die Läufer und Radfahrer wieder in Chemnitz erwartet.

Zum Tourauftakt am 6. September 2009 schicken Sachsens Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange und die Chemnitzer Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig die Läufer und Radfahrer etwa um 10 Uhr mit einem Startschuss vom Chemnitzer Neumarkt aus ins Rennen. Startläuferin ist die Chemnitzer Psychologie-Studentin Hanna Feldmann, die aus Düsseldorf nach Sachsen kam: "Am meisten freue ich mich auf die Streckenetappe im Rheinland, wo uns meine Eltern und Geschwister ein Stück begleiten." Dass sie ihr Studium an der TU Chemnitz 2006 begann, hat sie auf Grund der guten Betreuung, dem großen Angebot an Freizeitmöglichkeiten und vielen weiteren Vorzügen nie bereut. "Davon möchte ich links und rechts der Laufstrecke erzählen und dadurch helfen, Vorurteile gegenüber den Hochschulen in Sachsen abzubauen", sagt die Studentin.

Als Botschafterin der Pack-Dein-Studium-Tour umrundet auch Janka Engbertz die Bundesrepublik. "Auf den 13 Schulhöfen in sieben Städten werden wir über die erstklassigen Studienmöglichkeiten in Sachsen berichten, um so möglichst viele für unsere 15 staatlichen Hochschulen zu interessieren", sagt die Chemnitzer Studentin der Europa-Studien.

Hinweis für die Medien: Zum Auftakt der Pack-Dein-Studium-Tour am 6. September 2009 auf dem Chemnitzer Neumarkt stehen Ihnen ab 10 Uhr neben der sächsischen Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange und der Chemnitzer Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig auch Dirk Lange vom Verein Lauf-KulTour e. V. Chemnitz sowie Studierende und Studienberater aus Sachsen als Gesprächspartner zur Verfügung.


Weitere Informationen erteilt Eileen Mägel, Pressesprecherin des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst, Telefon 0351 564-6020, E-Mail presse@smwk.sachsen.de
Weitere Informationen: http://www.pack-dein-studium.de - Informationen zur Pack-Dein-Studium-Tour und zur Kampagne http://www.lauf-kultour.de - Homepage des Lauf-KulTour e.V. Chemnitz
uniprotokolle > Nachrichten > Studierende laufen 4.000 Kilometer um Deutschland
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/183364/">Studierende laufen 4.000 Kilometer um Deutschland </a>