Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. April 2014 

Über Menschen und Management in China

08.09.2009 - (idw) Fachhochschule Osnabrück

Professorin der Fachhochschule Osnabrück gibt Buch "Auf gelben Spuren. Menschen, Management und Märkte in China" heraus. Unter dem Motto "Marktwirtschaft ist gut" verordnete die politische Führung in China dem Land Ende der 1970er Jahre einen wirtschaftlichen Reformkurs - seitdem wächst Chinas Wirtschaft mit einem beeindruckenden Tempo. Vor fünf Jahren schon löste die Volksrepublik China Großbritannien als viertgrößte Wirtschaftsmacht der Welt ab. Von der politischen Weltbühne ist das "Reich der Mitte" nicht mehr wegzudenken - höchste Zeit also sich Menschen, Management und Märkte in China einmal genauer anzuschauen. Genau das tut FH-Professorin Dr. Heike Schinnenburg gemeinsam mit ihrem Kollegen Prof. Dr. Stephan Kull in ihrem jetzt herausgegebenen Buch: " Auf gelben Spuren. Menschen, Management und Märkte in China."

Aus einer deutschen Perspektive, geprägt durch die eigenen Erfahrungen, die Prof. Heike Schinnenburg und ihre Kollegen in China gesammelt haben, geht das Buch der Frage nach, wie die deutsche Wirtschaft von dem Markt "China" profitieren kann. Die Öffnung der chinesischen Wirtschaft hält viele Chancen bereit - aber stellt deutsche Unternehmen, die hier tätig werden wollen gleichzeitig auch vor neue Herausforderungen, die nicht immer einfach zu bewältigen sind. Denn in China sind die kulturellen Rahmenbedingungen ganz andere: Fälschungen eines Produkts verstehen die Chinesen als hohe Auszeichnung für seinen Erfinder und freie Presse - ob in Print, Fernsehen oder Internet - gibt es nicht.

Kann man also deutsche Pflegeprodukte für Männer in China verkaufen? Darf man den Drachen als Marketinginstrument nutzen? Welche Unterschiede gibt es bei der Mitarbeiterführung, die für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zu beachten sind? Welche Unterstützung brauchen deutsche Mitarbeiter, die in deutschen Unternehmen in China arbeiten? Und warum ist IKEA auch in China erfolgreich?

Die Autoren geben spannende Einblicke in die unterschiedlichen Facetten des chinesischen Managements. Dabei werden Themen beleuchtet wie Unternehmensethik und Berufsbildung in China, Besonderheiten im Personalmanagement und Marketing. Es wird ein Blick auf die Branchen Tourismus, Einzelhandel, Logistik, Messe- und Eventmanagement geworfen. Und der Umgang mit Innovationsmanagement und Direktinvestitionen in China wird diskutiert.

Für alle, die sich für Managementfragen in China interessieren, bietet das Buch einen theoretisch fundierten und gleichzeitig spannend zu lesenden Überblick.

Stephan Kull/ Heike Schinnenburg: Auf gelben Spuren: Menschen, Management und Märkte in China. Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften 2009.
Preis: 98,00 Euro

uniprotokolle > Nachrichten > Über Menschen und Management in China
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/183535/">Über Menschen und Management in China </a>