Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. April 2014 

Internationale Tagung: Oxidierte Fette schützen Pflanzen und bilden Aromen

07.06.2003 - (idw) Georg-August-Universität Göttingen

Pflanzliche Oxylipine - oxidierte Fette, die beim Menschen und allen anderen Säugetieren eine zentrale Rolle bei entzündlichen Prozessen spielen, im Pflanzenreich eine wichtige Funktion bei der Abwehr von Schädlingen und Erkrankungen haben und darüber hinaus ein wesentlicher Bestandteil von pflanzlichen Aromen sind - stehen im Mittelpunkt der Tagung "Plant Oxylipins". Sie findet vom 12. bis 14. Juni 2003 an der Universität Göttingen statt.

Pressemitteilung
Göttingen, 6. Juni 2003 / Nr. 126/2003

Internationale Tagung: Oxidierte Fette schützen Pflanzen und bilden Aromen
Symposium vom 12. bis 14. Juni am Göttinger Zentrum für Molekulare Biowissenschaften

(pug) Pflanzliche Oxylipine - oxidierte Fette, die beim Menschen und allen anderen Säugetieren eine zentrale Rolle bei entzündlichen Prozessen spielen, im Pflanzenreich eine wichtige Funktion bei der Abwehr von Schädlingen und Erkrankungen haben und darüber hinaus ein wesentlicher Bestandteil von pflanzlichen Aromen sind - stehen im Mittelpunkt der Tagung "Plant Oxylipins". Sie findet vom 12. bis 14. Juni 2003 an der Universität Göttingen statt. Zu dem internationalen Symposium am Göttinger Zentrum für Molekulare Biowissenschaften (GZMB) erwartet Tagungsleiter Prof. Dr. Ivo Feußner, Direktor der Abteilung Biochemie der Pflanze am Albrecht-von-Haller-Institut für Pflanzenwissenschaften, rund 90 Teilnehmer aus 16 Ländern und vier Kontinenten.

"Das Forschungsgebiet der pflanzlichen Oxylipine ist hochaktuell und zeigt exemplarisch das gut funktionierende Zusammenwirken von Grundlagenforschung und angewandter Forschung unter anderem daran, dass Mitarbeiter der wichtigsten internationalen Aromastoffproduzenten an unserer Veranstaltung teilnehmen werden", so Prof. Feußner. Diskutiert werden die Bildung der Oxylipine in höheren Pflanzen, Algen und Moosen, aktuelle Ergebnisse ihrer Rolle bei der Abwehr von pflanzlichen Pathogenen sowie ihre Funktion bei der Ausbildung von Blüten, Früchten und Aromen. Mitveranstalter der Tagung sind die Deutsche Gesellschaft für Fettwissenschaften sowie das Konsortium "Natural oxylipins and defence in ornamentals" der Europäischen Union.

Das Tagungsprogramm ist im Internet unter www.dgfett.de/meetings/goettingen/index.htm einsehbar.

Kontaktadresse:
Prof. Dr. Ivo Feußner
Georg-August-Universität Göttingen
Biologische Fakultät
Albrecht-von-Haller-Institut für Pflanzenwissenschaften
Justus-Liebig-Weg 11, 37077 Göttingen
Tel. (0551) 39-5743, Fax (0551) 39-5749
e-mail: ifeussn@gwdg.de
Internet: www.gwdg.de/~botanik/avhi.htm
uniprotokolle > Nachrichten > Internationale Tagung: Oxidierte Fette schützen Pflanzen und bilden Aromen

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/18368/">Internationale Tagung: Oxidierte Fette schützen Pflanzen und bilden Aromen </a>