Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 28. Januar 2020 

RoboKing gibt Audienz beim "Tag der offenen Tür"

11.06.2003 - (idw) Technische Universität Chemnitz

RoboKing gibt Audienz beim "Tag der offenen Tür"
Chemnitzer Universität organisiert bundesweiten Roboterwettbewerb für Schüler

In Chemnitz ist der alljährliche Roboterwettbewerb "RoboKing" längst eine feste Größe. Jetzt organisiert die Robotik-AG der TU Chemnitz den RoboKing ( www.roboking.de ) als bundesweiten Wettbewerb, um mehr Schüler für die Technik zu begeistern. Der Startschuss fiel auf der diesjährigen Hannover Messe. Seitdem haben sich mehr als 20 Teams aus allen Teilen Deutschlands angemeldet. Auch beim kommenden "Tag der offenen Tür" der TU Chemnitz am 14. Juni 2003 sind die RoboKing-Initiatoren präsent, um für ihren Wettbewerb die Werbetrommel zu schlagen.

Noch bis zum 1. Juli 2003 können sich interessierte Schüler für die Teilnahme bewerben. Sie erhalten kostenlos Bausätze, mit denen sie Roboter konstruieren können, die sich in einem Labyrinth zurechtfinden und dort verschiedene Lampen suchen und einschalten müssen. Dazu haben sie ein Jahr Zeit, denn auf der Hannover Messe 2004 werden die Schüllerteams im Abschlusswettbewerb gegeneinander antreten, um den bundesdeutschen "RoboKing" zu küren.

Hinter der Idee, auf diese eher spielerische Weise technikinteressierte Schüler für ein ingenieurwissenschaftliches Studium zu gewinnen, steht Prof. Dr. Peter Protzel. "Es hat sich gezeigt, dass sich das Interesse der Schüler am besten durch das Bauen und Programmieren mobiler Roboter wecken lässt", so der Chemnitzer TU-Professor für Prozessautomatisierung. Daher gründete er an der Universität zusammen mit Prof. Dr. Werner Dilger, Professur für Künstliche Intelligenz, vor drei Jahren eine Arbeitsgemeinschaft Robotik. Seitdem arbeiten Schüler zusammen mit Studenten unterschiedlicher Fachrichtungen an verschiedenen Robotik-Projekten. Erst im Januar 2003 konnte die Chemnitzer Robotik AG den Roboterwettbewerb der TU Dresden für sich entscheiden.

Weitere Informationen im Internet unter http://www.roboking.de oder bei Prof. Dr. Peter Protzel, Telefon (03 71) 5 31 - 80 09, E-Mail: peter.protzel@e-technik.tu-chemnitz.de

Wichtiger Hinweis für die Medien: Zu dieser Pressemitteilung können Sie honorarfrei themenbezogene Fotos anfordern.
uniprotokolle > Nachrichten > RoboKing gibt Audienz beim "Tag der offenen Tür"

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/18406/">RoboKing gibt Audienz beim "Tag der offenen Tür" </a>