Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 14. Dezember 2019 

Fachhochschule Jena: Reiseeindrücke aus Chile in der Galerie im Fachbereich

11.06.2003 - (idw) Fachhochschule Jena


Einmalige Landschaften und...
... Wunder der Natur Eine Legende besagt: "Als Gott seine in sieben Tagen erschaffene Welt betrachtete, stellte er fest, dass noch einiges übrig geblieben war: Vulkane, Urwälder, Wüsten, Fjorde, Flüsse und Eis. Er gab den Engeln den Auftrag, alles das hinter einem langen Gebirge aufzuschütten. Das Gebirge waren die Anden - und so entstand Chile, das vielgestaltigste Land der Erde."

Sechs Wochen besuchte Bernd Mißbach Ende 2001/Anfang 2002 das "Land mit der verrückten Geographie", einschließlich eines dreitägiger Aufenthaltes auf der Osterinsel, die für die Ureinwohner der "Nabel der Welt" bedeutete. Weitere Ziele waren die Atacamawüste, das Altiplano, das mittlere Seengebiet, Patagonien und das Chilenische Feuerland.
Bilder seiner Reise zeigt Bernd Mißbach, Jahrgang 1958 und seit 1994 an der FH Jena als Laboringenieur im Fachbereich Betriebswirtschaft beschäftigt, in der Galerie des Fachbereiches Elektrotechnik und Informationstechnik und im Fachbereich Betriebswirtschaft.

Die Ausstellung kann in der Zeit vom 13. Juni bis 15. August im Haus 5 der FH Jena, Carl-Zeiss-Promenade 2, 1. und 2. Etage, Montag bis Freitag, jeweils 8 bis 18 Uhr, besichtigt werden.

Bitte auch in den Veranstaltungskalender aufnehmen!!!!!!
uniprotokolle > Nachrichten > Fachhochschule Jena: Reiseeindrücke aus Chile in der Galerie im Fachbereich

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/18412/">Fachhochschule Jena: Reiseeindrücke aus Chile in der Galerie im Fachbereich </a>