Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 31. Oktober 2014 

Gerd Held erschließt fotografisch Rhythmen und Räume von Paris

11.06.2003 - (idw) Universität Dortmund

Großformatige Fotos in kräftigen Farben zeigen die Bewegungen der nächtlichen Metropole Paris. Menschen heben sich ab von Lichterketten. Beleuchtung umfließt und umgrenzt Stadträume, skizziert Schemen, die sich zu kulturwissenschaftlichen Perspektiven einer modernen Großstadt verdichten. Dr. Gerd Held, Wissenschaftler der Fakultät Raumplanung, stellt in der kommenden Woche im neuen Foyer-Pavillon des Campus Süd der Universität Dortmund Fotografien und Texte aus.

Wir laden Sie ein zu einem

Fototermin der Ausstellung
"Rhythmen und Räume"

am Montag, 16. Juni 2003 um 13.00 Uhr
im neuen Foyerpavillon auf dem Campus Süd,
Baroper Str. 297 (gegenüber der Mensa)

Zur Eröffnung der Ausstellung spricht Prof. Dr. Karl-Jürgen Krause (Fachgebiet Stadt- und Landschaftsgestaltung). Auch Gerd Held, der die Bilder aus den Jahren 1985 bis 1989 mit neuen Texten zur Ausstellung zusammengestellt hat, steht für Aufnahmen und Gespräche zur Verfügung.

Bei einer Vorankündigung der Ausstellung, die nur vom 16. bis 20. Juni zu sehen ist, weisen Sie bitte auf die täglichen Öffnungszeiten von 10 bis 17 Uhr hin. Besonders eingeladen sind die Medienvertreter und die Öffentlichkeit auch zu zwei nächtlichen Öffnungen am 16. und 18. Juni jeweils von 20 bis 24 Uhr. Am Mittwoch wird es dabei gegen 22 Uhr eine Nachtvorlesung von Dr. Gerd Held zum Thema "Stadtbeleuchtung" geben.

Eine ausführliche Medieninformation wird Ihnen zur Eröffnung bereitgestellt.
__________________________________________________________
Information: Dr. Gerd Held, Fakultät Raumplanung,
Ruf: 0173 8249872, Mail: gheld@rp.uni-dortmund.de
uniprotokolle > Nachrichten > Gerd Held erschließt fotografisch Rhythmen und Räume von Paris

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/18435/">Gerd Held erschließt fotografisch Rhythmen und Räume von Paris </a>