Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 28. November 2014 

dip hat Datenbank WISE modernisiert: Neue Internetpräsenz ermöglicht übersichtlichen Zugriff

22.09.2009 - (idw) Deutsches Institut für angewandte Pflegeforschung e.V.

Das Deutsche Institut für angewandte Pflegeforschung e.V. (dip) hat seine Internetpräsenz aktualisiert und erweitert. Mit der neu gestalteten Homepage können sich Fachkräfte aus Pflegepraxis, Pflegemanagement, Pflegepädagogik und Politik sowie andere interessierte Personen noch komfortabler einen Überblick über die Aktivitäten und Forschungsergebnisse des dip verschaffen. Unter der bekannten Adresse http://www.dip.de können Informationen über laufende und abgeschlossene Projekte und deren Hintergründe sowie Downloadmaterialien einfacher abgerufen werden. Zugleich ist die stark frequentierte Datenbank für wissenschaftliche Schriften in der Pflege (WISE) gründlich überarbeitet worden. Die Weiterentwicklung der Datenbank WISE wurde mit Mitteln der Robert Bosch Stiftung möglich.

Nutzung und Bearbeitung der eingestellten wissenschaftlichen Arbeiten sind über das Internet jetzt vereinfacht geworden. Absolventen von Pflege- und Gesundheitsstudiengängen sowie Projektverantwortliche können gelungene Qualifikationsarbeiten und Projektberichte in die Datenbank einstellen. Bereits seit 2001 ist WISE online und hat monatlich mehr als 3.000 Besucher aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. "Viele wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Pflegewissenschaft bleiben unbekannt und können nicht genutzt werden, weil sie beispielsweise als hervorragende Diplomarbeiten versteckt in Bibliotheksregalen stehen", sagte Prof. Frank Weidner, Leiter des dip.

In den vergangenen Jahren hat sich der Standard für wissenschaftliche Datenbanken im Internet verändert. An diese neuen Möglichkeiten wurde die Datenbank WISE nun angepasst. Dabei ist von besonderer Bedeutung, dass neben detaillierten Informationen zu den wissenschaftlichen Schriften diese kostenfrei als PDF-Datei heruntergeladen werden können. Roland Brühe, wissenschaftlicher Mitarbeiter im dip und zuständig für WISE, hob hervor: "Einzigartig ist die Möglichkeit in WISE, die gelisteten Arbeiten zu bewerten und zu kommentieren, so dass die wissenschaftliche Diskussion gefördert wird."

Das gemeinnützige Deutsche Institut für angewandte Pflegeforschung e.V. ist ein Institut an der Katholischen Hochschule NRW (KatHO NRW) in Köln und betreibt einen weiteren Standort an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar (PTHV) bei Koblenz.

Kontakt:
Roland Brühe, wissenschaftlicher Mitarbeiter
Tel: 0221/ 46861-51

(Veröffentlichung frei, Beleg erbeten)
Weitere Informationen: http://www.dip.de - Homepage des dip http://wise.dip.de - Datenbank WISE
uniprotokolle > Nachrichten > dip hat Datenbank WISE modernisiert: Neue Internetpräsenz ermöglicht übersichtlichen Zugriff
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/184366/">dip hat Datenbank WISE modernisiert: Neue Internetpräsenz ermöglicht übersichtlichen Zugriff </a>