Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 28. November 2014 

Erstes Bioinformatik-Forum zur Weltkonferenz für Regenerative Medizin in Leipzig

25.09.2009 - (idw) Fraunhofer-Gesellschaft

Der Leipziger Bioinformatik-Spezialist Kapelan Bio-Imaging bietet mit seinen Partnern erstmals ein Fachsymposium zum Thema "Bioinformatik in der Regenerativen Medizin" an. Die eintägige Veranstaltung am 30.10.2009 findet unter dem Namen "Forum Bioinformatics" im Rahmen der Weltkonferenz für
Regenerative Medizin 2009 in Leipzig statt. Das durch Kapelan betreute Forum soll die diesjährigen Themenschwerpunkte des Kongresses um den immer wichtiger werdenden Themenkomplex Bioinformatik ergänzen. Hierzu gehören beispielsweise Technologien wie die Datenanalyse bei analytischen Hochdurchsatzmethoden und der Umgang mit ungeheuren Informationsmengen aus der Genexpression. Die diesjährige Integration in das Programm der Weltkonferenz für Regenerative Medizin zeigt die wachsende Bedeutung dieses Sektors und soll neue Trends an der Schnittstelle zwischen Medizin, Biotechnologie und Informatik aufzeigen. "Das Fraunhofer IZI hat uns bereits im vergangenen Jahr bei Veranstaltungen zum Thema Bioinformatik begleitet und räumt uns nun mit dem Forum Bioinformatics einen prominenten Platz in einer hochkarätigen internationalen Fachtagung ein. Es macht uns froh, dass die Bioinformatik so einen immer festeren Platz in der medizinisch pharmazeutischen Forschung einnimmt.", freut sich Olaf Brenn, Geschäftsführer der Kapelan Bio-Imaging GmbH und Ideengeber des neuen Veranstaltungsformats.
Ziel des Symposiums ist es, die Vernetzung unter Wissenschaftlern aus der Regenerativen Medizin, der pharmazeutischen Wirkstoff-Forschung und bioinformatischen Dienstleistungsanbietern zu intensivieren. "Hauptabnehmer unserer Softwarelösungen sind hauptsächlich Forschungseinrichtungen. Damit ist ein enger Kontakt zu wissenschaftlichen Gemeinschaft für uns extrem wichtig, wir laden interessierte Wissenschafter ein, Beitrage zum Thema Bioinformatik im Rahmen des Symposiums zu präsentieren", so Brenn weiter. Das eintägige "Forum Bioinformatics" ist integraler Bestandteil des Konferenzprogramms und steht allen Besuchern offen.
Weitere Informationen: http://www.forum-bioinformatics.com http://www.wcrm-leipzig.com
uniprotokolle > Nachrichten > Erstes Bioinformatik-Forum zur Weltkonferenz für Regenerative Medizin in Leipzig
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/184606/">Erstes Bioinformatik-Forum zur Weltkonferenz für Regenerative Medizin in Leipzig </a>