Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 26. August 2019 

Unimesse JUMAX bietet viel Service für Studierende

12.06.2003 - (idw) Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Eine wissenschaftliche Arbeit richtig zu schreiben, ist nicht ganz einfach: Wie sieht die logische Gliederung aus? Wie wird Literatur richtig in den eigenen Text eingearbeitet? Solche Fragen sollen beim Workshop "Wissenschaftliches Schreiben" auf der Würzburger Universitätsmesse JUMAX beantwortet werden.

Das Unternehmen magnaVoce will den Kursteilnehmern zeigen, wie der Schreibprozess untergliedert werden kann. Außerdem werden formale Fragen beantwortet und Techniken gelehrt, die das Schreiben anregen sollen. Der Workshop findet am Mittwoch, 25. Juni, um 16.30 Uhr im Hörsaal E des Zentralgebäudes Chemie am Hubland statt. Am selben Ort führt magnaVoce einen Tag später um 9.30 Uhr einen solchen Kurs speziell für ausländische Studierende durch.

Die Schreib-Workshops sind nicht der einzige Service, den die Uni Würzburg ihren Studierenden auf der JUMAX anbietet. Für die Durchführung eines Gedächtnistrainings wurde das Unternehmen MegaMemory engagiert. Wie man sich Zahlen und Fakten besser merken kann, erfahren alle Interessierten am Donnerstag, 26. Juni, um 16.30 Uhr im Hörsaal B des Chemiegebäudes.

An beiden Messetagen bietet das Uni-Rechenzentrum außerdem eine Einführung in das Präsentationsprogramm PowerPoint an. Der Kurs ist für Studierende ohne Vorkenntnisse geeignet und läuft jeweils um 14.00 Uhr im Raum 1U29 des Rechenzentrums am Hubland.

Die Teilnahme an all diesen Kursen ist kostenlos, Interessenten müssen sich bei Dr. Annette Retsch anmelden, T (0931) 31-2420, Fax (0931) 31-2100, E-Mail:
jumax@zv.uni-wuerzburg.de

Doch damit nicht genug der Messe-Angebote für Studierende: Bei einer Firmenkontaktbörse können Gespräche mit potenziellen Arbeitgebern geführt werden. Die Vertreter von rund 20 Firmen und Institutionen informieren zum Beispiel über Einstiegsmöglichkeiten, Trainee-Programme, Praktika oder Diplomarbeiten. Die Kontaktbörse findet an beiden Messetagen (Mittwoch und Donnerstag, 25. und 26. Juni) von 10.00 bis 16.00 Uhr in einem Messezelt auf dem Campus am Hubland statt.

Weitere Angebote kommen vom Studentenwerk, das unter anderem seine psychotherapeutische Beratungsstelle vorstellt, über Bafög und andere Möglichkeiten der Studienfinanzierung informiert sowie das Thema "Jobben neben dem Studium" anspricht. Der Bayerische Philologenverband lädt unter dem Motto "Erstes Staatsexamen. Und nun?" angehende Lehrer zu einer Info-Veranstaltung über das Referendariat ein.
uniprotokolle > Nachrichten > Unimesse JUMAX bietet viel Service für Studierende

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/18472/">Unimesse JUMAX bietet viel Service für Studierende </a>