Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 16. November 2018 

Neueste Erkenntnisse aus der Hormonforschung

06.10.2009 - (idw) Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Hormone beeinflussen den Menschen sein Leben lang. Sie bestimmen seine Gesundheit, sein Verhalten, seine äußere Erscheinung, seine Stimmung. Entsprechend komplex und fachübergreifend ist die Wissenschaft von den Hormonen. Professor Bruno Allolio vertritt dieses Fachgebiet seit 1992 an der Medizinischen Klinik I der Universität Würzburg. Anlässlich seines 60. Geburtstags findet das internationale Symposium Endocrinology and Modern Medicine an der Universität Würzburg statt, und zwar am Samstag, 10. Oktober, im Zentrum für Innere Medizin (ZIM). Zu Ehren Allolios stellen dort führende europäische Hormonforscher neueste Erkenntnisse aus ihrem Fachgebiet vor.
Anhang
Programm der Tagung "Endocrinology and Modern Medicine"
uniprotokolle > Nachrichten > Neueste Erkenntnisse aus der Hormonforschung
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/185277/">Neueste Erkenntnisse aus der Hormonforschung </a>