Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 16. November 2018 

EU-Projekt POLYCITY - Energieverbrauchs-Daten vom Scharnhauser Park jetzt im Internet

06.10.2009 - (idw) Fachhochschule Stuttgart, Hochschule für Technik

Das EU-Projekt POLYCITY hat die Energieverbrauchsdaten für alle Gebäude im Ostfilderner Stadtteil Scharnhauser Park gesammelt und auf der Homepage www.polycity.net visualisiert. Hier kann man nun den jährlichen Wärmeverbauch für alle Gebäudetypen einsehen. Den Bewohnern des Stadtteils und allen Interessierten bietet dieser Service die Möglichkeit zu prüfen, ob ihr Haushalt unter oder über dem durchschnittlichen Verbrauch liegt. Das dieser Anwendung zugrunde liegende Geoinformations-System ist die Basis für eine professionelle Visualisierung aller Energieverbrauchsdaten im Scharnhauser Park. Mit diesem GIS-System können Informationen aus tausenden Verbrauchsdaten anschaulich dargestellt werden. Die Werte können aus Datenschutzgründen nur als Mittelwert für Mehrfamilienhaus- und Reihenhaustypen veröffentlicht werden.

Das Stuttgarter Forschungszentrum Nachhaltige Energietechnik, das die internationale wissenschaftliche Arbeit in POLYCITY koordiniert, hat außerdem das Solarpotenzial der Dachflächen für die PV-Installierung im Scharnhauser Park errechnet. Auch diese Information ist jetzt individuell für jedes Gebäude im Projektgebiet Scharnhauser Park abrufbar.

Wie gelangt man zu den Daten? Öffnen Sie die Homepage von POLYCITY unter: www.polycity.net und wählen die deutsche Sprache. Dann gehen Sie auf die Seite für Ostfildern. Hier finden Sie gleich auf der ersten Seite in der rechten Spalte einen Link, der zu den Verbrauchsdaten führt. Dort können die Gebäudetypen in Straßenzügen aufgerufen werden. Die durchschnittlichen Verbrauchswerte sind farbig dargestellt. Eine Farblegende und Angaben zu bundesweit durchschnittlichen Werten helfen, die abgerufenen Werte zu beurteilen.
POLYCITY ist ein Stadtentwicklungsprojekt innerhalb der CONCERTO-Initiative der EU (www.concertoplus.eu). In diesem Forschungs- und Demonstrationsprogramm manifestiert sich der Wille der EU-Kommission, nach neuen Wegen in der Energieversorgung zu suchen und intelligente Maßnahmen zur Energieeinsparung am konkreten Beispiel zu testen. Im Rahmen von POLYCITY werden drei ausgewählte Stadtteile in Deutschland, Spanien und Italien gefördert. Projektgebiet in Deutschland ist der Scharnhauser Park mit rund 7000 Einwohnern. Insgesamt nutzen 45 Kommunen in ganz Europa CONCERTO als Plattform zum Austausch von Ideen und Projekterfahrungen auf dem Gebiet der Energieeffizienz und der nachhaltigen Energieversorgung.

Im Scharnhauser Park stehen folgende Themen im Mittelpunkt: Energie aus Biomasse/Optimierung des Holzhackschnitzel-Kraftwerks, Solarenergie, thermische Kühlung für Bürogebäude und kommunales Energiemanagement.
_____________________
Ansprechpartner für Rückfragen:

Hochschule für Technik Stuttgart
zafh.net
Zentrum für angewandte Forschung an Fachhochschulen
Nachhaltige Energietechnik

Ursula Pietzsch, M.A.
Tel: 0711/8926-2888
Mobil: 0178/1904017
E-Mail: ursula.pietzsch@hft-stuttgart.de
Weitere Informationen: http://www.polycity.net
uniprotokolle > Nachrichten > EU-Projekt POLYCITY - Energieverbrauchs-Daten vom Scharnhauser Park jetzt im Internet
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/185283/">EU-Projekt POLYCITY - Energieverbrauchs-Daten vom Scharnhauser Park jetzt im Internet </a>