Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 16. Dezember 2019 

1000 Leber-Forscher tagen in Hannover

12.10.2009 - (idw) Medizinische Hochschule Hannover

Pressegespräch am Donnerstag, 15. Oktober 2009, im Maritim Airport Hotel Hannover wird zur Hochburg der führenden Leber-Forscher: Beim weltweit renommiertesten Treffen der Hepatologen kommen vom 15. bis zum 18. Oktober 2009 mehr als 1000 Experten nach Niedersachsen, um bei der von der Falk Foundation e.V. organisierten "Falk Leber Konferenz" im Hotel Maritim Airport in Hannover-Langenhagen über neueste Entwicklungen in Forschung und Therapie zu berichten.

Thema ist neben Immunologie und Lebererkrankungen unter anderem NASH, die nichtalkoholische Steatohepatitis, eine der häufigsten Lebererkranknungen. Dabei geht es um neueste Entwicklungen zu den genetischen, metabolischen und Umweltfaktoren, die NASH zugrunde liegen.

Wir laden zu einem Pressegespräch während der "Falk Leber Konferenz" ein am

Donnerstag, 15. Oktober 2009,
um 11.30 Uhr
im Tagungshotel Maritim Airport Hotel
am Flughafen Hannover-Langenhagen im Raum Salon Kestner.

Ihre Gesprächspartner sind zwei der Organisatoren der Konferenz:

Professor Dr. Michael P. Manns, Direktor der Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie der Medizinische Hochschule Hannover, und

Professor Dr. Ansgar W. Lohse, Direktor der I. Medizinischen Klinik und Poliklinik des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf.

Bitte melden Sie sich für das Pressegespräch an.

Weitere Informationen zur Konferenz erhalten Sie bei Dr. Maria Ruppert, Maria.ruppert@patzer-pr.com, Telefon (0221) 1612-207.

uniprotokolle > Nachrichten > 1000 Leber-Forscher tagen in Hannover
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/185705/">1000 Leber-Forscher tagen in Hannover </a>