Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 26. November 2014 

Kompetenzerfassung in der Weiterbildung

13.10.2009 - (idw) Deutsches Institut für Erwachsenenbildung - Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen

Instrumente und Methoden situativ anwenden

In der modernen Wissensgesellschaft stehen WeiterbildnerInnen immer mehr vor der Aufgabe, Lernprozesse zu fördern und auch informell erworbene Lernergebnisse zu erfassen. Das Erkennen und Bewerten von Kompetenzen der Teilnehmenden an Weiterbildungsveranstaltungen ist somit wichtiger Teil der weiterbildnerischen Professionalität. Um die komplexe Aufgabe der Kompetenzerfassung lösen zu können, benötigen die Lehrenden fundierte diagnostische Fähigkeiten und ein möglichst breites Spektrum an Erfassungsinstrumenten. Der Band Kompetenzerfassung in der Weiterbildung bietet einen Einblick in die theoretischen Grundlagen der Kompetenzerfassung, der die WeiterbildnerInnen in die Lage versetzt, ihre diagnostische Kompetenz zu überprüfen und professionell weiter zu entwickeln. Nach einer kurzen Einführung in die aktuelle Kompetenzdebatte beschreiben die Autorinnen Ziele und Bereiche der Kompetenzerfassung und erläutern Kompetenzanforderungen an das Weiter-bildungspersonal. Im Zentrum des Buches stehen beispielhafte Methoden zur Kompetenzerfassung, die von zahlreichen praxisnahen Instrumenten, u.a. in Form von Checklisten, ergänzt werden, die auch zum Download zur Verfügung stehen.

Grundlage der Publikation sind empirische Untersuchungen des Forschungsprojekts "Kompetenzmessung in der Weiterbildung" (KOMMESS), das am DIE durchgeführt wurde.

Kompetenzerfassung in der Weiterbildung erscheint in der Reihe "Perspektive Praxis" des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung (DIE), die professionell Handelnde in der Praxis unterstützt und zur Kompetenz- und Qualitätsentwicklung beiträgt.

Die Autorinnen
Anne Strauch ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am DIE und Leiterin des Programms "Professionalität". Auch Stefanie Jütten und Ewelina Mania sind Mitarbeiterinnen am DIE und arbeiten am Projekt "Kompetenzmessung in der Weiterbildung" mit.

Anne Strauch, Stefanie Jütten, Ewelina Mania
Kompetenzerfassung in der Weiterbildung
Instrumente und Methoden situativ anwenden
Reihe: Perspektive Praxis
Deutsches Institut für Erwachsenenbildung (Hg.)
W. Bertelsmann Verlag, Bielefeld 2009
131 Seiten, 16,90 Euro (D)

Bestell-Nr. 43/0034
ISBN 978-3-7639-1974-1

uniprotokolle > Nachrichten > Kompetenzerfassung in der Weiterbildung
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/185752/">Kompetenzerfassung in der Weiterbildung </a>