Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 16. September 2014 

Indien - Ein halbes Jahr nach den Wahlen: Wandel oder Kontinuität in Innen- und Außenpolitik?

13.10.2009 - (idw) GIGA German Institute of Global and Area Studies

Im Rahmen der India Week Hamburg

Vorträge von:
- Dr. Christian Wagner (SWP)
- Prof. Dr. Joachim Betz (GIGA)
- Bianca Stachoske (GIGA)

Termin: Freitag, 23.10.2009, 18:00-19:30 Uhr
Ort: Neuer Jungfernstieg 21, 20354 Hamburg, Raum 519 (5. Stock) Indiens Wähler erteilten bei den Wahlen zur 15. Lokh Sabha im Frühjahr 2009 der United Progressive Alliance (UPA) auf nationaler Ebene ein klares Mandat. Sie ermöglicht der Regierungskoalition die Fortführung ihrer Reformpolitik. Das schlechte Abschneiden der Regionalparteien reduzierte die Zahl der Koalitionspartner um mehr als die Hälfte, und der deutliche Stimmenzuwachs für die Kongresspartei scheint den politischen Kurs der Regierung unter Manmohan Singh zu bestärken. Das von den meisten Analysten nicht vorhergesehene Wahlergebnis deutet darauf hin, dass der Trend zur fortschreitenden Fragmentierung des parlamentarischen Systems vorerst gebrochen ist, und verschaffte der Regierungskoalition mehr Handlungsfreiheit.

Ermöglichen diese Rahmenbedingungen eine Phase politischer Konsolidierung? Oder sieht die von der Kongresspartei geführte UPA in der Zustimmung der Bevölkerung die Chance, die Neubestimmung innen- und außenpolitischer Ziele voranzutreiben?

Dr. habil. Christian Wagner ist wissenschaftliche Mitarbeiter der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP). Seine aktuellen Schwerpunkte sind die Außen- und Sicherheitspolitik Indiens, Demokratie und ethnische Konflikte sowie die regionale Zusammenarbeit.

Prof. Dr. Joachim Betz ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am GIGA Institut für Asien-Studien. Seine Forschungsschwerpunkte sind: Parteien in Indien, Globalisierung und Entwicklungsländer, Sicherheit in Süd-asien, Good Governance.

Bianca Stachoske ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am GIGA Institut für Asien-Studien. Sie arbeitet gemeinsam mit Prof. Dr. Betz im Forschungsprojekt "Der Einfluss von Parteien, der alten und neuen Zivilge-sellschaft auf die Beschäftigungs- und Sozialpolitik in Indien".
Weitere Informationen: http://www.giga-hamburg.de/giga-forum - Veranstaltungsreihe "GIGA Forum" http://www.india-week-hamburg.org - India Week Hamburg http://www.swp-berlin.org/forscher/forscherprofil.php?id=1390 - Dr. Christian Wagner http://staff.giga-hamburg.de/betz - Prof. Dr. Joachim Betz http://staff.giga-hamburg.de/stachoske - Bianca Stachoske http://www.giga-hamburg.de - GIGA German Institute of Global and Area Studies Anhang
Einladung als pdf-Dokument
uniprotokolle > Nachrichten > Indien - Ein halbes Jahr nach den Wahlen: Wandel oder Kontinuität in Innen- und Außenpolitik?
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/185766/">Indien - Ein halbes Jahr nach den Wahlen: Wandel oder Kontinuität in Innen- und Außenpolitik? </a>