Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 22. Februar 2020 

Das Buch "100 Rechtsbegriffe für Unternehmer" schafft Ordnung im Paragrafenduschgel

13.10.2009 - (idw) Fachhochschule Mainz

In dem Anfang August 2009 erschienen Buch "100 Rechtsbegriffe für Unternehmer" (Cometis Verlag, Wiesbaden) stellt die Mainzer Professorin für Wirtschaftsrecht, Dr. Nicole Conrad 100 praxisrelevante Rechtsbegriffe vor und schafft damit für Unternehmer endlich Ordnung im Paragrafendschungel. Die Spannbreite der Definitionen der wichtigsten juristischen Rechtsbegriffe reicht von "A" wie Abschreibung und Aufrechnung über "G" wie Gegendarstellung und Gütertrennung bis zu "V" wie Vollstreckungsgegenklage oder auch "Z" wie Zwangsversteigerung.

In prägnanten, leicht verständlichen Sätzen werden die Rechtsbegriffe in einem ersten Schritt erläutert. Querverweise zu relevanten Paragrafen in deutschen Gesetzbüchern sowie anderen Passagen im Buch erleichtern die gezielte Informationssuche. Zusätzlich erhalten die Leser unter dem Punkt "Gut zu wissen" wichtige Tipps für das tägliche Geschäftsleben.

Das Buch profitiert dabei von der klaren prägnanten Struktur:

- eine Seite je juristischer Rechtsbegriff
- kurze und verständliche Erläuterungen der einzelnen Rechtsbegriffe
- Querverweise zu den relevanten Paragrafen in deutschen Gesetzbüchern
- Handliches A6-Format

Prof. Dr. Nicole Conrad, LL.M. lehrt seit 2005 Wirtschaftrecht an der Fachhochschule Mainz. Darüber hinaus berät sie die Industrie- und Handelskammer in Außenwirtschaftsfragen und vertritt die FH Mainz im Netzwerk Hessen-China.

Kontakt: Nicole Conrad
E-Mail: nicole.conrad@wiwi.fh-mainz.de

uniprotokolle > Nachrichten > Das Buch "100 Rechtsbegriffe für Unternehmer" schafft Ordnung im Paragrafenduschgel
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/185788/">Das Buch "100 Rechtsbegriffe für Unternehmer" schafft Ordnung im Paragrafenduschgel </a>