Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 26. November 2014 

Einladung zur Pressekonferenz "Weltkonferenz für Regenerative Medizin" am 29. Oktober in Leipzig

13.10.2009 - (idw) Handelshochschule Leipzig

Vom 29 bis 30. Oktober treffen sich zur Weltkonferenz für Regenerative Medizin (WRM) erneut internationale Wissenschaftler in Leipzig, um über neueste wissenschaftliche Ergebnisse auf dem Gebiet der regenerativen Medizin zu diskutieren. Bestandteil des wissenschaftlichen Programms der Weltkonferenz für Regenerative Medizin ist zudem das erste internationale Treffen des neu gegründeten Veterinary Stem Cell Consortium (VSCC), das 4. Fraunhofer Life Science Symposium, die HHL Healthcare Challenge, mit dem Businessplanwettbewerb zum Thema "Zukünftige Gesundheitsversorgung", sowie das Forum Bioinformatics. Leipzig hat sich in den vergangenen Jahren mit dem Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI und dem Translationszentrum für Regenerative Medizin (TRM) der Universität Leipzig im Bereich der regenerativen Medizin einen sehr guten Ruf in der internationalen Forschungslandschaft erarbeitet.

Vom 29 bis 30. Oktober treffen sich zur Weltkonferenz für Regenerative Medizin (WRM) erneut internationale Wissenschaftler in Leipzig, um über neueste wissenschaftliche Ergebnisse auf dem Gebiet der regenerativen Medizin zu diskutieren. Die diesjährige Weltkonferenz widmet sich unter dem Motto "Das Potential von Stammzellen" Themen wie Pluripotenz und Reprogrammierung von Stammzellen, Stammzelltherapie, aber auch Tissue Engineering, Bildgebung sowie regulatorischen Aspekten der regenerativen Medizin.

Bestandteil des wissenschaftlichen Programms der Weltkonferenz für Regenerative Medizin ist zudem das erste internationale Treffen des neu gegründeten Veterinary Stem Cell Consortium (VSCC), das 4. Fraunhofer Life Science Symposium, die HHL Healthcare Challenge, mit dem Businessplanwettbewerb zum Thema "Zukünftige Gesundheitsversorgung", sowie das Forum Bioinformatics.

Das hochkarätige Treffen zeigt, welches Potenzial die regenerative Medizin für die Human- und Tiermedizin besitzt. Ein zentrales Anliegen der Weltkonferenz für Regenerative Medizin ist Austausch zwischen Forschung und klinischer Praxis. Die Konferenz wird aus diesem Grund von einer großen Industrieausstellung begleitet.

Wir laden Sie ein zur Eröffnungspressekonferenz der Weltkonferenz für Regenerative Medizin

Zeit: Donnerstag, 29. Oktober 2009, 12.30 - 13.30 Uhr
Ort: Raum 11 im Congress Center Leipzig (CCL), Messeallee 1, 04356 Leipzig

Ihre Gesprächspartner sind

- Prof. Frank Emmrich, Leiter des Fraunhofer IZI Leipzig; Kongresspräsident der WRM
- Prof. Ulrich Sack, Wissenschaftlicher Direktor des TRM Leipzig
- Prof. Walther Brehm, Leiter der Chirurgischen Tierklinik, Veterinärmedizinische Fakultät,
Universität Leipzig; Veranstalter des 1. Internationalen Meetings des VSCC
- Prof. Hans Wiesmeth, Rektor der Handelshochschule Leipzig (HHL); Veranstalter der HHL
Healthcare Challenge
- Andrzej Grzesiak, Sprecher der Fraunhofer Allianz Generative Fertigung und Mitveranstalter
des 4. Fraunhofer Life Science Symposiums "Rapid Prototyping and Scaffolds - New Techniques for Tissue Engineering"


Bitte akkreditieren Sie sich bis zum 25. Oktober 2009 auf der beigefügten Rückantwort (per Fax ++ 49 341 35536 8 9300 oder per E-Mail: christina.kuehn@izi.fraunhofer.de) oder auf der Internetseite www.wcrm-leipzig.com.

Für Informationen stehen wir Ihnen auch unter der Telefonnummer ++49 341 355 36 9322 zur Verfügung.

Ihr WRM Presseteam
Weitere Informationen: http://www.wcrm-leipzig.com Anhang
Einladung und Rückantwortfax "Pressekonferenz Weltkonferenz für Regenerative Medizin am 29. Oktober in Leipzig"
uniprotokolle > Nachrichten > Einladung zur Pressekonferenz "Weltkonferenz für Regenerative Medizin" am 29. Oktober in Leipzig
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/185825/">Einladung zur Pressekonferenz "Weltkonferenz für Regenerative Medizin" am 29. Oktober in Leipzig </a>