Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. Juli 2019 

Letzte Chance für zukünftige Wissenschaftsmanager

13.10.2009 - (idw) Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft

Der Stifterverband schreibt für 2010 zum letzten Mal die Stifterverband-Fellowships Wissenschaftsmanagement aus. Gemeinsam mit der AG Wissenschaftsmanagement unterstützt der Stifterverband damit hervorragende Kräfte in Hochschul- und Wissenschaftsverwaltungen dabei, sich weiterzubilden und so die gestiegenen Anforderungen in der Wissenschaftsverwaltung professionell zu meistern. Seit 2007 wurden insgesamt 67 Fellows aus Hochschulen, Wissenschaftsorganisationen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen mit insgesamt 250.000 Euro unterstützt. Bewerbungsfrist ist der 15. Januar 2010.

Mit dem Programm will der Stifterverband deutlich machen, dass Hochschulen und andere Wissenschaftseinrichtungen speziell ausgebildetes Personal brauchen, um die zunehmend komplexeren Managementaufgaben zu meistern. Der Stifterverband legt Hochschulen und Forschungseinrichtungen das Stifterverband-Fellowship-Programm als Personalentwicklungsinstrument nahe: "Die gesamte Institution profitiert von professionellen Wissenschaftsmanagern in Forschung, Lehre und Verwaltung", sagt Volker Meyer-Guckel, stellvertretender Generalsekretär des Stifterverbandes: "Wissenschaft braucht Managementprofis. Umso erfreulicher ist es, dass die Stifterverband-Fellows in der Vergangenheit durchgängig von ihren Institutionen durch Freistellung und Beteiligung an den Kosten unterstützt wurden."

Partner des Programms ist die AG Wissenschaftsmanagement. Mitglieder sind die Technische Universität Berlin, die Universität Kassel, die Donau-Universität Krems, die Universität Oldenburg, die Fachhochschule Osnabrück, die Deutsche Hochschule für Verwaltungswissenschaften (DHV) Speyer und das Zentrum für Wissenschaftsmanagement e.V. (ZWM) Speyer.

Ausschreibung und Infos im Internet: http://www.stifterverband.de/fellowship/

Pressekontakt:
Moritz Kralemann
Telefon: 0201/8401-114
E-Mail: moritz.kralemann@stifterverband.de

uniprotokolle > Nachrichten > Letzte Chance für zukünftige Wissenschaftsmanager
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/185827/">Letzte Chance für zukünftige Wissenschaftsmanager </a>