Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 16. Oktober 2019 

Dies Universitatis 2009 am 21. und 22. Oktober

14.10.2009 - (idw) Eberhard Karls Universität Tübingen

Ehrungen von Reinhold Würth und Tilman Todenhöfer / Festvortrag von Michael Endres

Die Universität Tübingen begeht den Auftakt des Studienjahres 2009/10 wieder mit ihrem Dies Universitatis, der am 21. und 22. Oktober ein buntes und vielfältiges Programm bietet. Den Auftakt bildet die akademische Feier am Mittwoch, 21. Oktober um 17.15 Uhr im Auditorium Maximum, Neue Aula, Geschwister-Scholl-Platz.

Nach Begrüßung und Einführung durch Universitätsrektor Bernd Engler stehen zwei Ehrungen an: Prof. Dr. h. c. mult. Reinhold Würth, Vorsitzender des Stiftungsaufsichtsrates der Würth Gruppe und Ehrensenator der Eberhard Karls Universität, erhält den Universitätspreis verliehen, mit dem Mäzene und Stifter der Universität seit dem vergangenen Jahr besonders ausgezeichnet werden. Im Anschluss wird die Ehrensenatorenwürde der Universität an Tilman Todenhöfer, den Vorsitzenden des Universitätsrates von 2000 bis 2009 und derzeit geschäftsführenden Gesellschafter der Robert Bosch Industrie Treuhand KG, verliehen.

Den Festvortrag hält anschließend Dr. Michael Endres, Vorstandsvorsitzender der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, zum Thema: "Das Weltfinanzsystem am Abgrund: Ursachen und Folgen".

Am Donnerstag, dem 22. Oktober, finden nachmittags die Veranstaltungen in den Fakultäten statt, beispielsweise Absolventenfeiern, Promotionsfeiern, öffentliche Vorträge, Antrittsvorlesungen und Führungen, Präsentationen und Podiumsdiskussionen. An eine breitere Öffentlichkeit richten sich u.a. die Podiumsdiskussion der Neuphilologischen Fakultät zum Thema "Und hinter tausend Bildern keine Welt. Wie Medien die Wirklichkeit erschaffen - eine Diskussion über Theorie und Praxis" und die Führungen und Vorträge der Fakultät für Kulturwissenschaften und der Geowissenschaftlichen Fakultät. In der Fakultät für Chemie und Pharmazie findet traditionell der Tag der Pharmazie statt mit der Verleihung des Merckle-Promotionspreises durch Dr. Philipp Merckle. Außerdem stellt sich das Interfakultäre Zentrum für Biochemie mit seinen aktuellen Forschungen vor. Die Fakultät für Mathematik und Physik bietet zwei öffentliche Vorträge an, nämlich: Prof. Klaus Werner zum Thema "Recycling im All - der kosmische Materiekreislauf" und Prof. Franz Pedit: "Schönheit, Interesse, Liebe".

Der Dies Universitatis präsentiert ab 17.15 Uhr dann wieder zentrale Veranstaltungen mit der Begrüßung der Neuimmatrikulierten und der Verleihung des Landeslehrpreises der Universität im Festsaal und dem anschließenden Markt der studentischen Gruppen, auf dem sich studentische Gruppen und Initiativen sowie Einrichtungen der Universität den Erstsemestern und ihren Eltern vorstellen.

Um 20.15 Uhr findet abschließend in der Pfarrkirche St. Johannes ein ökumenischer Themengottesdienst der beiden Theologischen Fakultäten unter dem Thema "Heile du mich, so werde ich heil" (Jer 17,14).

Das vollständige Programm im Internet: www.uni-tuebingen.de/aktuell/dies-universitatis.html

uniprotokolle > Nachrichten > Dies Universitatis 2009 am 21. und 22. Oktober
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/185877/">Dies Universitatis 2009 am 21. und 22. Oktober </a>