Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 16. Oktober 2019 

Universität Erlangen-Nürnberg startet Podcast-Portal auf iTunes U

14.10.2009 - (idw) Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Ab 19. Oktober lassen sich die Vorlesungen der Universität Erlangen-Nürnberg auch ganz bequem vom Sofa aus besuchen. Dann stellt die Universität Mitschnitte ausgewählter Vorträge und Vorlesungsreihen sowie Filme aus der und über die Uni im iTunes Store von Apple zur Verfügung. Alle Interessierten können sich die Audio- und Videodateien herunter laden und am heimischen PC oder unterwegs auf dem MP3-Player anschauen oder anhören. Kostenlos versteht sich! Ausführliche Informationen zum Projekt sowie der Link zum Portal der Uni Erlangen-Nürnberg auf iTunes U finden sich unter: http://www.itunes.uni-erlangen.de "Das iTunes-Portal ist eine interessante Möglichkeit, unser umfassendes Studienangebot sowie unsere vielfältigen Forschungsaktivitäten einem internationalen Publikum zu präsentieren und zum Beispiel Schülern die Gelegenheit zu bieten, sich ohne großen Aufwand wissenschaftliche Grundlagen oder aktuellen Forschungsergebnisse zu erschließen. Außerdem ist iTunes U eine attraktive Ergänzung der bereits bestehenden E-Learning-Angebote für unsere Studierenden", sagt der Rektor der Universität Erlangen-Nürnberg, Prof. Dr. Karl-Dieter Grüske. "Und als Universität, an der die mp3-Technologie maßgeblich mit entwickelt wurde, sind wir natürlich besonders stolz auf unsere Präsenz bei iTunes."

Mehr als 100 Videos und Audiodateien schaltet die Uni Erlangen-Nürnberg bereits zum Auftakt auf iTunes U (U steht für University) frei, darunter Informationen zur Universität, Vorlesungen aus dem regulären Studienangebot, Vorträge aus der Reihe "Collegium Alexandrinum", Produktionen des studentischen TV-Magazins "t°fau". Die Angebote werden ständig aktualisiert und erweitert und können als Podcasts abonniert werden.

Alle, die iTunes nicht auf ihrem Rechner installieren wollen oder können (z. B. Linux-Anwender), haben die Möglichkeit über http://www.video.uni-erlangen.de auf die Videos und Audiodateien zuzugreifen. Dieses Angebot ist außerdem barrierefrei.

Die Universität Erlangen-Nürnberg verfügt über einen besonders großen Fundus an professionell produzierten Videomitschnitten. Seit zehn Jahren zeichnet ein Team des Regionalen Rechenzentrums Erlangen im Rahmen des Projekts Uni TV vor allem öffentliche Vorträge auf, die dann auf dem Bildungskanal des Bayerischen Rundfunks, BR alpha, ausgestrahlt werden.

Auf iTunes U präsentieren sich vor allem Spitzenuniversitäten aus den USA und Großbritannien. Nach den Universitäten München, Freiburg und Aachen sowie dem Hasso-Plattner-Institut Potsdam ist die Universität Erlangen-Nürnberg die fünfte deutsche Wissenschaftseinrichtung, die dort vertreten ist.

Weitere Informationen für die Medien:

Ute Missel
Tel.: 09131/85-24036
presse@zuv.uni-erlangen.de

uniprotokolle > Nachrichten > Universität Erlangen-Nürnberg startet Podcast-Portal auf iTunes U
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/185883/">Universität Erlangen-Nürnberg startet Podcast-Portal auf iTunes U </a>