Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 12. Dezember 2019 

Gründungsveranstaltung des Forums junge Hypertensiologie

02.11.2009 - (idw) Deutsche Hochdruckliga

Auf dem Kongress "Hypertonie 2009", der vom 19. bis zum 21. November 2009 in Lübeck stattfindet, wird das "Forum junge Hypertonie", ein Forum zur Unterstützung des klinischen und wissenschaftlichen Nachwuchses im Bereich der Hypertensiologie gegründet. Ärztinnen/Ärzte sowie Wissenschaftlerinnen/Wissenschaftler, die das 40. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, werden aufgerufen, sich aktiv einzubringen, und sich so gezielt für die Belange junger Hypertensiologinnen/Hypertensiologen und für eine innovative, impulsgebende Forschung einzusetzen. Am Freitag, den 20. November 2009 wird das "Forum junge Hypertensiologie" gegründet.
Das Forum soll als Einrichtung der Deutschen Hochdruckliga e.V. DHL® - Deutschen Hypertonie Gesellschaft eine Plattform für junge "Hypertensiologie interessierte" Kliniker und Wissenschaftler darstellen und den Gedanken- und Erfahrungsaustausch "from bench to bed" fördern. Im Rahmen von Mitgliedertreffen, Symposien, Tagungen und Fortbildungsveranstaltungen soll der aktive Austausch zwischen junger Klinik und Forschung regelmäßig gepflegt und intensiviert werden. Das Forum soll Raum für Diskussion, Planung und Durchführung innovativer, nicht-herkömmlicher Forschungsideen geben und möchte jungen Hypertensiologinnen/Hypertensiologen Unterstützung jenseits der etablierten Forschungsstrukturen ermöglichen. Eine enge Vernetzung mit ähnlichen Organisationen im Ausland ist geplant, so dass Vorhaben auch international diskutiert und umgesetzt werden können.

Die Deutsche Hochdruckliga e.V. DHL® - Deutsche Hypertonie Gesellschaft setzt sich seit langem für die Belange junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ein, was beispielsweise die jährliche Auslobung des "Young Investigator Award" dokumentiert. Mit der Gründung des "Forums junge Hypertensiologie" wird die Nachwuchsarbeit intensiviert und junge Forschung ganz konkret gefördert.

Am 20.11.2009 wird um 15.00 Uhr, unter der Leitung von Prof. Dr. med. Ulrich Wenzel, Hamburg, und Prof. Dr. med. Ulrich Kintscher, Berlin, die Gründungsveranstaltung auf dem 33. Wissenschaftlichen Kongress der Deutschen Hochdruckliga e.V. DHL® - Deutschen Hypertonie Gesellschaft stattfinden (Seminarraum 1-2). Alle Interessierten bis 40 Jahre sind herzlich eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen und sich aktiv in die Arbeit des Forums einzubringen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.hypertonie-2009.de.

Geschäftsstelle der Deutschen Hochdruckliga e.V. DHL® - Deutschen Hypertonie Gesellschaft
Berliner Str. 46
69120 Heidelberg
Tel. 0 62 21 / 5 88 55-0
Fax. 0 62 21 / 5 88 55-25
e-mail: Hochdruckliga@t-online.de
Weitere Informationen: http://www.hypertonie-2009.de
uniprotokolle > Nachrichten > Gründungsveranstaltung des Forums junge Hypertensiologie
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/187056/">Gründungsveranstaltung des Forums junge Hypertensiologie </a>