Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 20. Juli 2019 

UDE: 6.11.: Eröffnung des Konfuzius-Instituts

02.11.2009 - (idw) Universität Duisburg-Essen

am kommenden Freitag wird das Konfuzius-Institut Metropole Ruhr am Duisburger Campus der Universität Duisburg-Essen (UDE) feierlich eröffnet (Beginn: 16 Uhr im inHaus2 am Forsthausweg). Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, können Sie und Ihre Bildberichterstatter bereits ab 15 Uhr mit den Institutsleitern sprechen und Fotoaufnahmen mit einem ansprechenden Bildhintergrund machen am:
Freitag, 06.11., 15 Uhr
inHaus2, 47057 Duisburg, Forsthausweg 1
Erdgeschoss, Besprechungsbereich im linken Gebäudetrakt

Ihre Gesprächspartner sind:
- Prof. Dr. Thomas Heberer
- Prof. Dr. Markus Taube
- Geschäftsführerin Anja Senz

Viele Grüße
Beate Kostka

Konfuzius-Institute sollen die deutsch-chinesische Zusammenarbeit pflegen und weiterentwickeln, ähnlich den deutschen Goethe-Instituten, die sich um den Kulturaustausch im Ausland bemühen. Das 2009 gegründete Konfuzius-Institut Metropole Ruhr ist ein Institut an der Universität Duisburg-Essen (UDE). Es fördert chinabezogene wissenschaftliche und kulturelle Projekte und unterstützt den Erwerb von Kenntnissen über die chinesische Kultur, Kunst, Sprache, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Dazu werden an der UDE und in der Ruhrregion Informations- und Dialogveranstaltungen, Sprachkurse und Seminare angeboten neben einem Wissenschaftleraustausch. Außerdem unterstützt das Konfuzius-Institut Politik und Wirtschaft in der Zusammenarbeit mit China.

Zum Programmablauf der Eröffnungsveranstaltung am 6.11.:

16 Uhr: Grußworte:
- Prof. Dr. Michael Roggendorf (Vorsitzender des Vereins Konfuzius-Institut Metropole Ruhr e.V.),
- Prof. Dr. Li Qingquan (Vize-Präsident der Universität Wuhan),
- Prof. Dr. Franz Bosbach (Prorektor der Universität Duisburg-Essen),
- Oberbürgermeister Adolf Sauerland

16.45 Uhr: Eintragung in das Goldene Buch der Stadt Duisburg und offizielle Eröffnung des Konfuzius-Instituts durch Oberbürgermeister Sauerland

17 Uhr: Musikalisches Intermezzo (Streichquartett der Duisburger Philharmoniker)

17.15 Uhr: Festvorträge:
- S.E. Wu Hongbo (Botschafter der VR China in Deutschland): "60 Jahre VR China und die chinesisch-deutschen Beziehungen"
- Prof. Dr. Thomas Heberer: "Deutschland und China - Partner in der Gegensätzlichkeit?",
- Prof. Dr. Markus Taube: "Warum China für uns von Bedeutung ist - eine (nicht nur) ökonomische Perspektive"

18.15 Uhr: Musikalisches Intermezzo (Duo Seidenstraße)

Redaktion: Beate H. Kostka, Tel. 0203/379-2430
Weitere Informationen: Konfuzius Institut Ruhr, Geschäftsführerin Anja Senz, Bismarckstr. 120, Duisburg, Tel.0203/306-3130, anja.senz@uni-due.de
Weitere Informationen: http://www.uni-due.de/konfuzius-institut/
uniprotokolle > Nachrichten > UDE: 6.11.: Eröffnung des Konfuzius-Instituts
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/187096/">UDE: 6.11.: Eröffnung des Konfuzius-Instituts </a>