Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 15. Oktober 2019 

Uni Potsdam erneut beim Businessplan-Wettbewerb 2010

03.11.2009 - (idw) Universität Potsdam

Am 9. November fällt an der Universität Potsdam mit dem so genannten "Gründerevent" der Startschuss für eine erneute Teilnahme Potsdamer Hochschulen am Wettbewerb "Businessplan Berlin-Brandenburg 2010". Ein schlüssiges und tragfähiges Geschäftsmodell ist für einen Unternehmensgründer die unerlässliche Basis, damit seine Idee nicht nur eine gut klingende Vision bleibt. Die Investitionsbank Berlin (IBB), die InvestitionsBank des Landes Brandenburg (ILB) sowie die Vereinigung der Unternehmensverbände in Berlin und Brandenburg e.V. (UVB) organisieren deshalb bereits zum achten Mal den BPW, den "Businessplan-Wettbewerb". Träger sind 19 Universitäten und Hochschulen aus Berlin und Brandenburg, darunter auch die Universität Potsdam. Weil eine Vielzahl von Unternehmenspartnern mit im Boot sind, kann der dreistufige Wettbewerb ohne Kosten für die Teilnehmer durchgeführt werden. Am 9. November haben Gründungswillige von Potsdamer Hochschulen auf einem "Marktplatz der Ideen" an der Universität Potsdam die Gelegenheit, Teams zu bilden und ihre Ideen von Experten begutachten zu lassen. Der "Gründerevent" kann als eine Art Generalprobe für Interessenten betrachtet werden, um nicht "blauäugig" in den dreistufigen Wettbewerb zu gehen, der im Juli 2010 mit der Vergabe von 3 Hauptgeldpreisen endet. Schon am Ende der zwei Vorstufen im Februar und April 2010 besteht die Chance, Förderpreise zu gewinnen. Fast genauso wichtig dürfte die Gelegenheit sein, Netzwerke zu knüpfen.

Hinweis an die Redaktionen:

Zeit: 09.11.09, 14:00-18:00 Uhr
Ort: Universität Potsdam, Campus Griebnitzsee, Haus 6, Hörsaal S03 und Foyer, August-Bebel-Straße 89, 14482 Potsdam
Kontakt: Wulf Bickenbach, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Organisation und Personalwesen der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Potsdam, Telefon: 0331/977-3428, E-Mail: wulf.bickenbach@uni-potsdam.de

Weitere Informationen im Internet: http://www.b-p-w.de/2010/index.php

Diese Pressemitteilung ist auch im Internet abrufbar: http://www.uni-potsdam.de/pressmitt/2009/pm251_09.htm

uniprotokolle > Nachrichten > Uni Potsdam erneut beim Businessplan-Wettbewerb 2010
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/187157/">Uni Potsdam erneut beim Businessplan-Wettbewerb 2010 </a>