Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 1. September 2014 

Kurz vor Kopenhagen: Neue Impulse für den Klimaschutz?

16.11.2009 - (idw) GIGA German Institute of Global and Area Studies

Einladung zum GIGA Forum

Vorträge:
- Dr. Sonja Peterson (IfW, Institut für Weltwirtschaft, Kiel)
- Dr. Alexander Popp (PIK, Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung)
- Sandra Blessin (BUKO Agrar Koordination)

Moderation:
Jun.-Prof. Dr. Jann Lay (GIGA)

Termin: Mittwoch, 2. Dezember 2009, 18:00-19:30 Uhr
Ort: Neuer Jungfernstieg 21, 20354 Hamburg, Raum 519 Wenige Tage vor Beginn des Klimagipfels in Kopenhagen sind die Chancen auf eine Eini-gung zwischen Industrie-, Schwellen- und Entwicklungsländern auf konkrete Klimaschutzziele so ungewiss wie nie. Von entscheidender Bedeutung für den Ausgang der Verhandlungen sind nicht nur die Positionen der Industriestaaten, sondern auch die Bereitschaft der Schwellenländer, eigene Klimaschutz-Anstrengungen zu unternehmen. Das GIGA Forum beleuchtet kurz vor Beginn der Verhandlungen in Kopenhagen verschiedene Aspekte des Klimawandels und der Klimapolitik, vor allem im Bezug auf Entwicklungs- und Schwellenländer: Wie könnte ein neues und gerechtes Klimaschutzabkommen aussehen? Welche Rolle spielen hierbei Technologietransfer, alternative Energieformen und ein globaler Handel mit Emissionsrechten? Welche Verpflichtungen und Kosten ergeben sich daraus insbesondere für schnell wachsende Schwellenländer? Wie werden arme Länder vom Klimawandel betroffen sein und welche Anpassungsstrategien stehen ihnen zur Verfügung?

Dr. Sonja Peterson ist Leiterin des Forschungsbereichs Umwelt und natürliche Ressourcen am Institut für Weltwirtschaft in Kiel.
Dr. Alexander Popp arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung und leitet dort die Arbeitsgruppe Landnutzungs-Management.
Sandra Blessin ist Bildungsreferentin der Nichtregierungsorganisation BUKO Agrar Koordination in Hamburg. In ihrem Vortrag stellt sie die Studie vor: "Angepasste Landwirtschaft in Zeiten des Klimawandels - Förderung der Agrobiodiversität als Strategie im Klimawandel am Beispiel der Philippinen" (ab 2. Dezember 2009 zugänglich unter: http://www.bukoagrar.de).
Jun. Prof. Dr. Jann Lay ist Junior-Professor an der Georg-August-Universität Göttingen und leitet im GIGA den Forschungsschwerpunkt 3 "Sozioökonomische Herausforderungen in der Globalisierung".
Weitere Informationen: http://www.giga-hamburg.de/giga-forum - GIGA Forum: die Veranstaltungsreihe des GIGA http://www.giga-hamburg.de - Homepage des GIGA German Institute of Global and Area Studies
uniprotokolle > Nachrichten > Kurz vor Kopenhagen: Neue Impulse für den Klimaschutz?
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/187920/">Kurz vor Kopenhagen: Neue Impulse für den Klimaschutz? </a>