Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 22. Juli 2014 

Choreograph des Tanzprojekts "Rhythm is it" zu Gast bei der Mercator EssensZeit

17.11.2009 - (idw) Stiftung Mercator

Royston Maldoom präsentiert in seinem Vortrag "Dance Can Change Your Life" seine Position zur kulturellen Bildung

"Rhythm is it" - vor zwei Jahren machte ein Film über ein Tanzprojekt in einer Berliner Brennpunktschule Furore. Hochkultur mit "kulturell Benachteiligten"? Millionen Kinobesucher erlebten, welche Höhen und Tiefen, Unsicherheit, Selbstbewusstsein, Zweifel und Begeisterung das Projekt des englischen Choreographen Royston Maldoom mit den Berliner Philharmonikern bei 250 Kinder und Jugendlichen aus 25 Nationen erweckte. In seinem Vortrag "Dance can Change your Life" wird Royston Maldoom über die Bedeutung und Herausforderung künstlerischer Arbeit mit Jugendlichen sprechen. Die Veranstaltung ist kostenlos und öffentlich. Eine Anmeldung bis zum 19.11.09 unter thevit@stiftung-mercator.de ist erforderlich. Die anschließende Diskussion moderiert Jens Dirksen, Ressortleiter Kultur der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ). Zur Mercator EssensZeit, die die Stiftung Mercator in Kooperation mit der WAZ veranstaltet, laden wir Sie herzlich ein:

Mercator EssensZeit
mit Royston Maldoom OBE
am 23. November 2009 von 12.30 bis 14 Uhr
in der Stiftung Mercator, Huyssenallee 46, 45128 Essen

Wir würden uns freuen, Sie in der Stiftung Mercator begrüßen zu können. Wir bitten Sie um eine Anmeldung unter presse@stiftung-mercator.de oder 0201-245 22 39 bis zum 19. November 2009. Die Veranstaltung findet auf Englisch statt.

Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an:

Christiane Duwendag
Leiterin Kommunikation
Stiftung Mercator
Tel.: 0201-24522-42
duwendag@stiftung-mercator.de

Programm

12.30 Uhr Eintreffen der Gäste und Empfang

13.00 Uhr Eröffnung und Begrüßung
Winfried Kneip,
Leiter Kompetenzzentrum Bildung, Stiftung Mercator

13.05 Uhr Vortrag "Dance can change your Life"
Royston Maldoom OBE

13.25 Uhr Gespräch
Royston Maldoom OBE
Jens Dirksen (Moderator), Ressortleiter Kultur, Westdeutsche Allgemeine Zeitung

13.45 Uhr Fragen aus dem Publikum

14.00 Uhr Ende der Veranstaltung
Weitere Informationen: http://www.stiftung-mercator.de
uniprotokolle > Nachrichten > Choreograph des Tanzprojekts "Rhythm is it" zu Gast bei der Mercator EssensZeit
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/188029/">Choreograph des Tanzprojekts "Rhythm is it" zu Gast bei der Mercator EssensZeit </a>