Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 31. Oktober 2014 

Erfolgreiche Verteidigung

20.11.2009 - (idw) Fachhochschule Jena

Erste Masterabsolventin der Optometry/Vision Science der FH Jena (20. November 2009) Dipl. Ing. (FH) Annika Gille hat als erste Studentin des Masterkurses Optometry/Vision Science ihre Masterthesis erfolgreich verteidigt.

Sie schrieb die Masterarbeit zum Thema "Klinische Vergleichsstudie zum Trockenen Auge und der Hornhautsensibilität zweier Behandlungsmethoden in der refraktiven Hornhautchirurgie". Annika Gille beschäftigte sich in diesem Rahmen mit dem aktuellen Problem des "Trockenen Auges" als häufige Nebenwirkung von refraktiven hornhautchirurgischen Behandlungen.

Sie bewertete in ihrer Arbeit die herkömmlichen Verfahren einer refraktiven Hornhautchirurgie mittels Excimer-Laser wie auch die neuen Verfahren mittels Femtosekunden-Laser. Die Arbeit wurde in Kooperation mit der Carl Zeiss Meditec und der Helios Klinik Erfurt durchgeführt. Betreut wurde die Arbeit von Dr. Wilfried Bissmann (Meditec) und Prof. Wolfgang Sickenberger, FH Jena.

Der dreisemestrige Masterstudiengang Optometry/Vision Science startete erstmals im Sommersemester 2008. Er baut auf dem siebensemestrigen Bachelorstudiengang Augenoptik/Optometrie auf. Derzeit studieren etwa 180 junge Frauen und Männer in den augenoptischen Studiengängen der FH Jena.

Prof. Wolfgang Sickenberger
Weitere Informationen: http://www.fh-jena.de
uniprotokolle > Nachrichten > Erfolgreiche Verteidigung
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/188325/">Erfolgreiche Verteidigung </a>