Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 27. August 2014 

Fernsehsender Phoenix und Studiengang Technikjournalismus kooperieren

01.12.2009 - (idw) Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Der Fernsehsender Phoenix (Bonn) und die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg am Standort Sankt Augustin haben am Montag, 30. November 2009, einen Vertrag über eine Zusammenarbeit unterzeichnet. Die Studierenden des Studiengangs Technikjournalismus haben dadurch die Möglichkeit, die im Studium erlernten Kenntnisse in einem Fernsehsender umzusetzen. Phoenix bietet den Nachwuchsjournalisten vor allem an, redaktionelle Themen zu recherchieren, sich an der Sendeplanung zu beteiligen und Aufgaben in der aktuellen Produktion zu übernehmen. Auch sind längere Praktika oder Praxissemester möglich. Angedacht sind zudem Programmbeobachtungen durch Studierende - und vielleicht sind sogar studentische Sendungen möglich.

Hochschulpräsident Professor Dr. Hartmut Ihne sagte bei der Vertragsunterzeichnung: "In dieser Kooperation liegt ein immenses Potenzial. Unser Portfolio wächst dadurch um einen weiteren großen Medienpartner aus dem Bonner Raum, neben der Deutschen Welle und dem Generalanzeiger. Damit stellen wir die Weichen für den weiteren Ausbau unseres Studienangebots im Bereich der Informations- und Kommunikationsberufe. Wir brauchen das Marktwissen von Phoenix, um exzellente Nachwuchsjournalisten, Medienberater und Kommunikationsexperten bedarfsgerecht auszubilden - für den Arbeitsmarkt, und auch für Phoenix."

Auch Jürgen Bremer, stellvertretender Phoenix-Programmgeschäftsführer, sieht in der Kooperation Vorteile:
"Für uns ist die Zusammenarbeit eine Investition in die Zukunft. Ein junger, unverstellter Blick auf unser Programm und auf die Medienentwicklung insgesamt kann auch uns professionellen Journalisten neue Anstöße vermitteln. Auf der anderen Seite halten wir es für eine Pflicht, einen eigenen Beitrag zur journalistischen Ausbildung junger Menschen zu leisten."

Der Studiengang Technikjournalismus an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg besteht seit zehn Jahren. In einem 7-semestrigen Studium erlernen die Studierenden die Regeln und des Handwerk des Journalismus und der PR. Parallel dazu vermitteln ihnen die Dozenten aus den Studiengängen Maschinenbau und Elektrotechnik die Grundlagen der Ingenieurwissenschaften.

Der Ereignis- und Dokumentationskanal Phoenix wird gemeinsam von ARD - unter Federführung des WDR - und ZDF veranstaltet und ist seit April 1997 auf Sendung: täglich 16 Stunden Programm, vor allem Direktübertragungen, Dokumentationen und Gesprächssendungen.

Weitere Informationen:
Professor Stefan Korol
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Fachbereich Eletrotechnik, Maschinenbau und Technikjournalismus
E-Mail: stefan.korol@h-brs.de
Telefon 02241 / 865-345
Weitere Informationen: http://fb03.h-bonn-rhein-sieg.de
uniprotokolle > Nachrichten > Fernsehsender Phoenix und Studiengang Technikjournalismus kooperieren
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/188904/">Fernsehsender Phoenix und Studiengang Technikjournalismus kooperieren </a>