Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 16. Juli 2019 

RUB plant Gründung einer Professional School of Education

04.12.2009 - (idw) Ruhr-Universität Bochum

Hochkarätiges Advisory Board berät die Ruhr-Universität
Forschung und Lehre bündeln - Lehramtsstudium attraktiver machen

Ganz neue Wege beschreitet die RUB in der Lehrerbildung und Bildungsforschung: Sie gründet eine "Professional School of Education" (PSE), in der Wissenschaftler und Lehrende fakultätsübergreifend zusammenarbeiten und ihre Aktivitäten bündeln werden. Forschung, Lehre und Praxis werden so eng miteinander verknüpft und machen das Lehramtsstudium an der RUB noch attraktiver. Ein hochkarätig besetztes Advisory Board, das den Prozess des Aufbaus der PSE begleitet und gemeinsam mit den internen Fachvertretern zur Sicherung der Qualität in Forschung und Lehre beiträgt, hat sich am 4. Dezember erstmals in der RUB getroffen. Die Position des Deans der PSE ist derzeit ausgeschrieben.

Nähe zur Bildungsforschung im Lehramtsstudium

Angehende Lehrer im Studiengang Master of Education werden in der PSE sowohl fachliche Kompetenz als auch fachdidaktisches Wissen, pädagogische Kenntnisse und berufspraktische Erfahrung erwerben. Durch die Nähe zur Bildungs- und fachdidaktischen Forschung ist auch der Einstieg in die Wissenschaft für Absolventen eine interessante Option: Doktoranden werden unter dem Dach der RUB Research School in einem eigenen Promotionskolleg betreut. Auch Lehrer, die mitten im Berufsleben stehen, werden in der PSE willkommen sein. Sie können sich für eine Promotion entscheiden oder im umfangreichen Weiterbildungsangebot ihr Wissen vertiefen, die eigene Praxis hinterfragen und so neue Impulse mit in den Schulalltag nehmen. Im Rahmen des Center für Educational Studies, das ein integraler Bestandteil der PSE sein wird, wird eine Plattform für die fachdidaktische und empirische Bildungsforschung entstehen, die eine Bündelung der Forschungsprojekte der RUB-Wissenschaftler und -Wissenschaftlerinnen ermöglicht und die Herausbildung von Forschungsschwerpunkten forciert.

Das Advisory Board

Dem Advisory Board der Professional School of Education (i.Gr.) gehören an:
Prof. Dr. Jürgen Baumert (MPI f. Bildungsforschung, Berlin)
Prof. Dr. Daniel Fallon (Carnegie Corporation, New York, Hochschulrat der RUB)
Prof. Dr. Ursula Neumann (Universität Hamburg)
Prof. Dr. Annette Scheunpflug (Universität Erlangen-Nürnberg)
Prof. Dr. Heinz-Elmar Tenorth (HU Berlin)
Prof. Dr. Ewald Terhart (Universität Münster)
Prof. Dr. Dr. h.c. em. Hans M. Weiler (Universität Stanford)

Weitere Informationen

Prof. Dr. Uta Wilkens, Prorektorin für Lehre, Weiterbildung und Medien der Ruhr-Universität Bochum, 44780 Bochum, Tel. 0234/32-24745
prorektor-lehre@rub.de

Redaktion: Meike Drießen
Weitere Informationen: http://www.uv.ruhr-uni-bochum.de/dezernat3/vakante_Professuren/Professional%20Sc... - Stellenausschreibung in Internet
uniprotokolle > Nachrichten > RUB plant Gründung einer Professional School of Education
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/189248/">RUB plant Gründung einer Professional School of Education </a>