Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 18. Oktober 2019 

Virtuelle Fachbibliothek Mathematik mit erweitertem Service und mehr Quellen

07.12.2009 - (idw) Georg-August-Universität Göttingen

Die Virtuelle Fachbibliothek Mathematik ist ein Internetportal zur Recherche nach mathematischer Literatur und Fachinformation in Bibliothekskatalogen, Datenbanken, Zeitschriften und anderen Internetangeboten. Sie wurde seit 2005 von der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen (SUB) aufgebaut und wird seit 2007 gemeinsam mit der Technischen Informationsbibliothek Hannover (TIB) und dem Fachinformationszentrum Karlsruhe (FIZ) mit finanzieller Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) weiterentwickelt. Mit einer neuen Struktur und einem erweiterten Serviceangebot haben die Partner diesen Zugang zur Welt der Mathematik jetzt ausgebaut. Göttingen, 7. Dezember 2009
Pressemitteilung Nr. 255/2009

Virtuelle Fachbibliothek Mathematik mit erweitertem Service und mehr Quellen
Vifamath-Internetportal der SUB Göttingen, der TIB Hannover und des FIZ Karlsruhe

(pug) Die Virtuelle Fachbibliothek Mathematik ist ein Internetportal zur Recherche nach mathematischer Literatur und Fachinformation in Bibliothekskatalogen, Datenbanken, Zeitschriften und anderen Internetangeboten. Sie wurde seit 2005 von der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen (SUB) aufgebaut und wird seit 2007 gemeinsam mit der Technischen Informationsbibliothek Hannover (TIB) und dem Fachinformationszentrum Karlsruhe (FIZ) mit finanzieller Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) weiterentwickelt. Mit einer neuen Struktur und einem erweiterten Serviceangebot haben die Partner diesen Zugang zur Welt der Mathematik jetzt ausgebaut. "Wir haben die Sucharten und -kategorien erweitert und zusätzliche relevante Datenquellen aufgenommen", sagt die Projektleiterin PD Dr. Katharina Habermann, die die Virtuelle Fachbibliothek Mathematik an der SUB betreut.

Neben der klassischen Suche per Suchformular können Nutzerinnen und Nutzer unter http://www.vifamath.de nun auch thematisch - anhand der international verbreiteten "Mathematics Subject Classification" - in die Suche einsteigen oder gezielt in historischen Informationsquellen recherchieren. Zu den neu aufgenommenen Datenquellen zählt die Electronic Library of Mathematics, die weltweit größte frei zugängliche Sammlung von Open-Access-Zeitschriften in der Mathematik. Auch die Online-Datenbank des mathematischen Referateorgans Zentralblatt MATH, die weltweit vollständigste Literaturdatenbank im Bereich der Reinen und Angewandten Mathematik, wurde aufgenommen, ebenso wie die wichtigsten mathematischen Sammlungen internationaler Digitalisierungsprojekte. Außerdem haben die Betreiber die Benutzeroberfläche verbessert und den Suchkomfort des Portals erhöht.

Die drei Institutionen gelten als die führenden Anbieter mathematischer Fachinformation in Deutschland. Im Rahmen des Sondersammelgebietsprogramms der DFG betreuen die SUB Göttingen und die TIB Hannover die Gebiete "Reine Mathematik" und "Angewandte Mathematik". Das FIZ Karlsruhe ist Mitherausgeber des Referateorgans Zentralblatt MATH und bietet die Onlinedatenbank ZMATH an.

Kontaktadresse:
PD Dr. Katharina Habermann
Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen
Platz der Göttinger Sieben 1, 37073 Göttingen
Telefon (0551) 39-13266, Fax (0551) 39-5222
E-Mail: habermann@sub.uni-goettingen.de
Weitere Informationen: http://www.vifamath.de
uniprotokolle > Nachrichten > Virtuelle Fachbibliothek Mathematik mit erweitertem Service und mehr Quellen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/189289/">Virtuelle Fachbibliothek Mathematik mit erweitertem Service und mehr Quellen </a>