Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 18. Juli 2019 

Kopenhagen nutzen: Klimaanpassungsexperte ist Dr. Sven Rudolph

08.12.2009 - (idw) Universität Kassel

Kassel. Der Klimawandel ist eines der zentralen globalen Probleme unserer Zeit. In Kopenhagen findet vom 7. bis 18. Dezember die UN-Klimakonferenz statt. Ziel ist unter anderem, eine anspruchsvolle Nachfolgeregelung für das Kyoto-Protokoll zu erarbeiten, das 2012 auslaufen wird. Darin hatten sich Industrieländer verpflichtet, Maßnahmen zu ergreifen, um den Ausstoß von Treibhausgasen zu vermindern und so den Klimawandel zu bremsen. Dr. Sven Rudolph ist Assistent am Fachgebiet Theorie öffentlicher und privater Unternehmen (Prof. Dr. Hans G. Nutzinger) im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften. Auf der Basis der Politischen Ökonomie beschäftigt er sich seit vielen Jahren mit der Frage nach ökologisch wirksamen, ökonomisch effizienten und politisch durchsetzbaren Umweltschutzinstrumenten. Siehe auch http://www.ivwl.uni-kassel.de/nutzinger/mitarbeiter/rudolph.html.

Anfragen an den Experten des Tages bitte an die Pressestelle der Universität richten. Am angegebenen Tag wird es möglich sein, mit dem Experten des Tages zügig Kontakt aufzunehmen. Weitere Expertinnen und Experten zum Themenkreis "Kopenhagen" auf Anfrage unter Tel. (0561) 804 -2474 oder Email: ulbricht@uni-kassel.de.

Ein Foto ist abrufbar unter http://www.uni-kassel.de/presse/pm/bilder/Rudolph.jpg.

p
1.202 Zeichen

Info
Annette Ulbricht M.A.
tel: (0561) 804 2474
e-mail: ulbricht@uni-kassel.de
Universität Kassel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mönchebergstraße 19
34109 Kassel

uniprotokolle > Nachrichten > Kopenhagen nutzen: Klimaanpassungsexperte ist Dr. Sven Rudolph
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/189357/">Kopenhagen nutzen: Klimaanpassungsexperte ist Dr. Sven Rudolph </a>