Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 20. Dezember 2014 

concepticus 2010 Preisträger der Initiative "Deutschland - Land der Ideen" : Nächste Ideen- und Konzeptbörs

14.12.2009 - (idw) Fachhochschule Mainz

Das Institut für unternehmerisches Handeln (IUH) der Fachhochschule Mainz gehört 2010 mit der 3. Nationalen Ideen- und Konzeptbörse "concepticus" zu den Preisträgern der Initiative "Deutschland - Land der Ideen". Die Initiative unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten Horst Köhler kürte zukunftsorientierte, innovative und kreative Ideen im Rahmen des Wettbewerbs "365 Orte im Land der Ideen". Eine unabhängige Jury wählte unter 2.200 Bewerbern die Gewinner aus. Die Preisverleihung findet am 9. Juni 2010 anlässlich der concepticus 2010 an der Fachhochschule Mainz statt. Das Institut für unternehmerisches Handeln (IUH) der Fachhochschule Mainz gehört 2010 mit der 3. Nationalen Ideen- und Konzeptbörse "concepticus" zu den Preisträgern der Initiative "Deutschland - Land der Ideen". Die Initiative unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten Horst Köhler kürte zukunftsorientierte, innovative und kreative Ideen im Rahmen des Wettbewerbs "365 Orte im Land der Ideen". Eine unabhängige Jury wählte unter 2.200 Bewerbern die Gewinner aus. Die Preisverleihung findet am 9. Juni 2010 anlässlich der concepticus 2010 an der Fachhochschule Mainz statt.

Die Mainzer Botschafter Prof. Dr. Sven Fischbach, Professor für BWL, und Michael Reiß, Inhaber von 1stCONCEPT und Lehrbeauftragter am Fachbereich Wirtschaft der FH Mainz sind stolz, mit diesem Konzept das "Innovationspotenzial Deutschlands zu repräsentieren."

Auf der concepticus, der nationalen Börse für unternehmerische Ideen und Konzepte, werden IdeenGeber und IdeenNehmer sowie FinanzGeber auf dem "Börsenparkett der Ideen" aktiv zusammengebracht, um den "Kauf" und den "Verkauf" sowie die Finanzierung von unternehmerischen Vorhaben anzuregen. Zu den unternehmerischen Vorhaben zählen die Ideenschmiede mit Produktideen und marktfähigen Konzepten, Nachfolge, Franchise sowie Direktmarketing. Schwerpunktthema der Börse wird 2010 das Nachfolgemanagement sein

Entstanden ist die Idee der "concepticus" an der FH Mainz. Dort entwickeln Studierende im Rahmen ihres Studiums Geschäftsideen und prüfen diese auf Marktfähigkeit. Auf dem Börsenparkett der concepticus werden diese und weitere Geschäftskonzepte für Nachfrager angeboten, die Geschäftsideen suchen. Es werden immer wieder neue Ideen und Konzepte gesucht, um sich selbstständig zu machen oder das bestehende Unternehmen weiter zu entwickeln.

Gleichzeitig versteht sich die concepticus als Netzwerkveranstaltung mit starken Kooperationspartnern, insbesondere der IHK und HWK Rheinhessen sowie der Deutschen Bank, die sich für das Wecken des Unternehmergeistes und die Unterstützung von Unternehmensentwicklungen einsetzen. Gründungsinteressierte und unternehmerisch Denkende können sich an diesem Tag mit Gleichgesinnten austauschen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.concepticus.de oder www.IUH.fh-mainz.de.

uniprotokolle > Nachrichten > concepticus 2010 Preisträger der Initiative "Deutschland - Land der Ideen" : Nächste Ideen- und Konzeptbörs
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/189658/">concepticus 2010 Preisträger der Initiative "Deutschland - Land der Ideen" : Nächste Ideen- und Konzeptbörs </a>