Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 28. Juli 2014 

Altersvorsorge für und mit Studenten

24.05.2002 - (idw) Fachhochschule Trier

Am kommenden Mittwoch diskutieren Allianz und Dresdner Bank mit Studierenden der Fachhochschule Trier die Riester-Rente.

Unter dem Motto "Zukunft sichern - Die Altersvorsorge auf dem Prüfstand" veranstaltet der größte deutsche Finanzdienstleister, Allianz/Dresdner Bank, am 29. Mai 2002 von 11 bis 13 Uhr an der Fachhochschule Trier eine Diskussionsrunde zur privaten Altersvorsorge.

Prof. Dr. Jörg Henzler Dekan des Fachbereichs Wirtschaft der FH Trier, begrüßt diese Initiative, da sie "den Studenten die Gelegenheit gibt, sich mit einem aktuellen und viel diskutierten Thema auseinander zu setzen. Sie können im Studium erworbenes Know-how in einem spannenden Forum unter Beweis stellen und anwenden."

Im Vorfeld erarbeiten sich die Studenten das Thema eigenständig mit Hilfe von Vorbereitungsmaterial der Allianz und Dresdner Bank und diskutieren es anschließend in der Vorlesung. Vier von Ihnen werden dann am Tag der Podiumsdiskussion ihren Kommilitonen im Publikum Rede und Antwort stehen. Für weitergehende Fragen sind Spezialisten des Finanzdienstleisters während der Diskussion an ihrer Seite. "So werden die Studenten selbst zu Altersvorsorge-Experten und das gibt Ihnen die Möglichkeit, die passende Vorsorge fürs Alter zu treffen", erläutert Christoph de Greiff von der Vertriebsbetreuung Region Rhein/Main der Dresdner Bank in Frankfurt. "Denn die gesetzliche Altersvorsorge reicht nicht mehr aus, um einen zufriedenstellenden Lebensstandard im Alter zu gewährleisten. Das Diskussionsforum soll die Studenten für die private Altervorsorge sensibilisieren und ihnen klar machen, dass Sie jetzt schon was tun müssen um ihren Lebensabend abzusichern", so der Initiator Matthias Pawlowski von der Dresdner Bank AG in Frankfurt am Main.

Die Veranstaltung in Trier ist Teil einer bundesweiten Roadshow von Allianz und Dresdner Bank zur privaten Altersvorsorge an Fachhochschulen. Insgesamt sind dabei im Jahr 2002 über 20 Termine geplant. Nach Trier ist die nächste Station am 3. Juni Dortmund.

Datum und Veranstaltungsort:
29. Mai 2002, 11 bis 13 Uhr
Fachhochschule Trier, Schneidershof

Abdruck frei, Belegexemplar erbeten. Zeichen: 2.124, Wörter: 294.

Ansprechpartnerin:
Dr. Adelheid Ehmke
Präsidentin
Fachhochschule Trier
Tel. 0651/8103-445
uniprotokolle > Nachrichten > Altersvorsorge für und mit Studenten

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/1900/">Altersvorsorge für und mit Studenten </a>