Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 23. September 2014 

Startschuss für Europabüro von japanischer Forschungsuniversität in Bonn

21.12.2009 - (idw) Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V.

Internationales Büro der Tsukuba-Universität wird am 20./21. Mai 2010 im DAAD eröffnet

Bonn, 21.12.2009. Die renommierte Forschungsuniversität Tsukuba, bedeutendste Bildungsinstitution der japanischen Science City Tsukuba, hat am 18. Dezember 2009 das Büro ihres Europazentrums für Forschung und Bildung in den Räumlichkeiten des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) bezogen. Nach Einrichtung von International Offices in Tunis, Tashkent und Ho Chi Minh-Stadt erweitert die Tsukuba-Universität ihr internationales akademisches Austausch- und Forschungsnetzwerk damit auf europäische Forschungsregionen. Ziel ist vor allem die Erschließung akademischen Austauschpotenzials mit Universitäten und Forschungseinrichtungen sowie die Einwerbung von Kooperationen mit supranationalen Wissenschaftseinrichtungen und Mittlerorganisationen. Das Zentrum soll Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für eine Forschungstätigkeit an der Universität Tsukuba gewinnen, internationale Symposien und Fachseminare ausrichten sowie Forscher und Austauschstudenten der japanischen Universität in Europa betreuen. Darüber hinaus sollen Informationsveranstaltungen für deutsche und europäische Studierende und Nachwuchswissenschaftler über Studien- und Forschungsaufenthalte an der Universität Tsukuba durchgeführt und europabezogene Forschungsprojekte der japanischen Universität europaweit bekannt gemacht werden.

Eine feierliche Eröffnung des Europazentrums für Forschung und Bildung findet in Anwesenheit des Präsidenten der Universität Tsukuba am 20./21. Mai 2010 statt. Neben der Vorstellung aktueller Forschungsschwerpunkte sollen in diesem Rahmen auf breiter Basis Möglichkeiten der akademischen Kooperation mit der Tsukuba-Universität diskutiert werden.

Kontakt:
Frau Naoko Wada, Herr Dan Takayama Wichter, Kennedyallee 105-107, 53175 Bonn
E-Mail: ref.424a@daad.de, Tel. 0228 / 882-631

Koordination:
Prof. Dr. Harald Meyer, Universität Bonn, Tel. 0228 / 73 75 99

Leiterin Presse- und
Öffentlichkeitsarbeit
Francis Hugenroth
Tel: 0228 / 882-454
Fax: 0228 / 882-659
E-Mail: presse@daad.de
www.daad.de
Kennedyallee 50
D - 53175 Bonn

uniprotokolle > Nachrichten > Startschuss für Europabüro von japanischer Forschungsuniversität in Bonn
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/190037/">Startschuss für Europabüro von japanischer Forschungsuniversität in Bonn </a>