Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 31. Oktober 2014 

Mehr Weiblichkeit in die Physik bringen

12.02.2010 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Noch freie Plätze für den Workshop "Physik für Schülerinnen" der Universität Jena / Anmeldung bis 15.2. möglich Jena (12.02.10) "Physik ist spannend. Physik ist überall." Unter diesem Motto lädt die Physikalisch-Astronomische Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena vom 29. bis 31. März zum Workshop "Physik für Schülerinnen" ein. "Ohne Noten, ohne Druck, puren Spaß an Physik" verspricht das Angebot, das sich exklusiv an Schülerinnen der 10. bis 13. Klassen richtet. Noch sind einige Plätze frei. Eine Anmeldung ist noch bis zum 15. Februar möglich.

Wie funktioniert eine Mikrowelle? Was steckt eigentlich im Inneren eines Radios? Und woraus besteht die Welt? All diesen Fragen können die Schülerinnen in den verschiedensten Projektgruppen auf den Grund gehen. Selbstverständlich darf dabei auch selbst experimentiert werden. Ein Besuch in der IMAGINATA ist ebenfalls vorgesehen. Das umfangreiche Programm des mittlerweile achten Workshops für Schülerinnen eröffnet vielfältige Möglichkeiten, die Physik als alltagsnahes Fach kennen zu lernen.

Den Schülerinnen soll die Möglichkeit gegeben werden, Hemmschwellen gegenüber der Physik abzubauen. Denn Fakt ist: Noch immer ist das weibliche Geschlecht in der Physik stark unterrepräsentiert. "Damit sich das ändert, möchten wir die Mädchen zum neugierig sein anregen", so PD Dr. Elke Wendler vom Institut für Festkörperphysik der Uni Jena, die gemeinsam mit Dr. Angela Unkroth das Projekt betreut. Das Anmeldeformular steht im Internet unter: http://www.physik.uni-jena.de/pdf/Flyer2010.pdf zum Download bereit. Die Teilnahmegebühr für den Workshop beträgt 5 Euro. Zwei Übernachtungen im Gästehaus Wettin kosten 15 Euro.

Kontakt:
Dr. Elke Wendler, Dr. Angela Unkroth
Physikalisch-Astronomische Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Max-Wien-Platz 1, 07743 Jena
Tel.: 03641/947333, 947003
E-Mail: elke.wendler[at]uni-jena.de, dekanat-paf[at]uni-jena.de
Weitere Informationen: http://www.physik.uni-jena.de/pdf/Flyer2010.pdf http://www.uni-jena.de
uniprotokolle > Nachrichten > Mehr Weiblichkeit in die Physik bringen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/192152/">Mehr Weiblichkeit in die Physik bringen </a>