Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 20. Dezember 2014 

Kinderuni "Rund um das Buch" in Erfurt

01.03.2010 - (idw) Universität Erfurt

Unter der Schirmherrschaft von Christoph Matschie, Thüringens Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur, findet vom 12. bis 19. März an der Universität Erfurt die inzwischen 5. Kinderuniversität "Rund um das Buch" statt. Die Veranstaltung ist in die Erfurter Kinderbuchtage eingebettet und soll Kinder neugierig auf die Beschäftigung mit Literatur machen. Zur Eröffnung, am Freitag, 12. März, um 19 Uhr im Festsaal des Erfurter Rathauses, lesen die Schriftsteller Dagmar Chidolue und Klaus Kordon für Erwachsene aus ihren Kinderbüchern. Ab Montag, 15. März, kommen dann die kleinen "Leseratten" zum Zuge: Insgesamt fünf Vorlesungen bietet die Universität für sie an. Die Themen erstrecken sich von Märchen und Mythen über Kinderliteratur und Kindertheater bis hin zu Literaturklassikern wie "Alice im Wunderland und Harry Potter". Aber auch im Bereich des Kinderfilms gibt es eine Veranstaltung, die beispielsweise die Frage klärt, wie Emil und die Detektive ins Fernsehen kommen. "Wir haben in all den Jahren immer wieder festgestellt, wie schnell man Kinder fürs Lesen begeistern kann, wenn man ihnen nur den richtigen Zugang verschafft. Und die spannenden Geschichten in einem echten Hörsaal zu verfolgen, das ist für die Kinder jedes Mal ein Erlebnis", erklärt Dr. Monika Plath, die Leiterin der Kinder-Uni. Leider sorgten Fernseher und Computer vielfach dafür, dass Kinder heute immer seltener zum Buch greifen. Sie wieder neugierig zu machen auf die Welt der Fabelwesen, kleinen Helden und großen Zauberer, sei ein wichtiges Ziel der Veranstaltung, sagt die Pädagogin. Die Vorlesungen für Kinder der Klassen 3 und 4, für die sich bereits im Vorfeld zahlreiche Schulen angemeldet hatten, finden jeweils von 9 bis 10 Uhr in einem der Hörsäle auf dem Universitätscampus statt. Danach gibt es eine Frühstückspause und auch die Gelegenheit zum Bücherkauf. Von 10.30 bis 12 Uhr finden dann Seminare statt, die im unmittelbaren Zusammenhang mit der vorangegangenen Vorlesung stehen und der Vertiefung des Themas dienen. Sie sollen den Kindern die Möglichkeit bieten, sich noch stärker mit den Geschichten und ihren Zusammenhängen auseinanderzusetzen. Geleitet werden diese Workshops von Wissenschaftlerinnen und Studierenden des BA-Studiengangs "Pädagogik der Kindheit" an der Universität Erfurt.

Für Lehrer, Erzieher, Eltern und Großeltern bietet die Kinder-Uni darüber hinaus ein Begleitprogramm an: am Mittwoch, 17. März, um 20 Uhr, ein Gespräch zum Thema "Holocaust -(k)ein Thema für Kinder?" in der Buchhandlung Peterknecht in Erfurt. Und am Donnerstag, 18. März, findet um 14 Uhr eine Erzählwerkstatt für Lehrer und Erzieher statt. Um Anmeldung wird gebeten.

Nähere Informationen / Kontakt:
Dr. Monika Plath
Tel.: 0361 / 737-2112
E-Mail: monika.plath@uni-erfurt.de

uniprotokolle > Nachrichten > Kinderuni "Rund um das Buch" in Erfurt
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/193009/">Kinderuni "Rund um das Buch" in Erfurt </a>