Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 1. August 2014 

MBA-IMC der FH-Ludwigshafen FIBAA akkreditiert

27.05.2002 - (idw) FIBAA

Der Studiengang Master of Business Administration (MBA-IMC) der FH-Ludwigshafen erfüllt die FIBAA-Qualitätsstandards für MBA Programme und ist von der FIBAA akkreditiert worden.

"Alle von einem MBA-Programm zu fordernden Qualitätselemente wurden im Akkreditierungsverfahren nachgewiesen. Es handelt sich um ein international vergleichbares MBA-Programm mit deutlich eigenständiger Handschrift. Es kann somit zur Festlegung einer unverwechselbaren MBA-Landschaft in den deutschsprachigen Ländern beitragen." so die Fibaa-Akkreditierungskommission. Der Schwerpunkt des Programms ist die General Management Ausbildung im Bereich Consulting. Zielgruppen sind Berater und Führungskräfte aller Branchen- und Tätigkeitsbereiche, IT-Berater, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Controller, Organisatoren, Personalentwickler, Trainer und Leistungsträger im Firmenkundengeschäft der Finanzdienstleister. Die Veranstaltungen des zweijährigen Studiums (4 Semester) finden pro Semester an 9 Wochenenden freitags und samstags ganztägig in Ludwigshafen statt, so dass die Berufsausübung dadurch wenig behindert wird. Die Vorlesungen werden in einer Kombination von kurzen Vorträgen, Workshops und Kleingruppenarbeit durchgeführt. Am Ende des Studiums wird eine Abschlussarbeit (Dissertation) in englischer Sprache angefertigt. Bei normalem Studienverlauf kann mit der Abschlussarbeit bereits nach dem 3. Semester begonnen werden.
uniprotokolle > Nachrichten > MBA-IMC der FH-Ludwigshafen FIBAA akkreditiert

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/1934/">MBA-IMC der FH-Ludwigshafen FIBAA akkreditiert </a>