Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 18. April 2014 

Betriebswirtschaftliche Zusatzqualifikation befähigt Techniker für das Management

15.03.2010 - (idw) Rheinische Fachhochschule Köln

Während einer Feier erhielten 30 Absolventen ihre Abschlusszeugnisse zum Technischen Betriebswirt (TBW). Die staatlich geprüften Techniker nahmen an dieser komprimierten Zusatzqualifizierung teil, die ihnen fundiertes betriebswirtschaftliches Wissen vermittelte. In 600 Unterrichtsstunden, sieben Klausuren, einer mündlichen Prüfung und einer umfangreichen Projektarbeit mit Präsentation stellten sie ihr ökonomisches Wissen unter Beweis.

Der Lehrgang wird vom RBZ Rheinisches Bildungszentrum Köln angeboten. Während eines Semesters erlernen staatlich geprüfte Techniker aller Fachrichtungen in Vollzeit volks- und betriebswirtschaftliche Fachkenntnisse sowie Managementfähigkeiten. Zu den Unterrichts- und Prüfungsinhalten zählen beispielsweise Rechnungswesen/Controlling, Unternehmensführung/Personalmanagement, Finanzierung/Steuern sowie Informations- und Kommunikationstechniken. Mit dieser Zusatzqualifikation werden die Techniker befähigt, als Führungskraft an den Schnittstellen von kaufmännischen und technischen Funktionen abteilungsübergreifende Aufgaben zu übernehmen. Für viele Absolventen wirkt sich diese Zusatzqualifizierung vorteilhaft im Beruf aus. Oft wird der Erfolg sichtbar durch eine höhere Position, durch eine finanzielle Verbesserung und Sicherheit des Arbeitsplatzes.

Helmut Delzepich, Leiter der Fachschule für Technik, und Semesterleiter Joachim Martin übergaben in Anwesenheit der Fachlehrer die Zeugnisse am 2. März 2010. In seiner Ansprache lobte Joachim Martin als Semesterleiter die Leistungen. Die Mühe lohne sich auf jeden Fall, denn die Kombination aus fundiertem, wirtschaftlichem Fachwissen, die Prüfung zum staatlichen Techniker und die Berufserfahrung zeichne diese Absolventen als gesuchte Mitarbeiter aus. Viele Technische Betriebswirte berichteten, dass sie bereits eine gute Stelle gefunden hatten oder sich in Bewerbungsgesprächen befinden. Ein Absolvent startet ein Studium an der Rheinischen Fachhochschule Köln.

Als Lehrgangsleiter wünschte Helmut Delzepich allen Technischen Betriebswirten viel Erfolg für ihren weiteren beruflichen Werdegang. Er gratulierte dem besten Absolventen Markus Könn (24). Der Elektrotechniker hatte vier Mal die Note "eins" und fünf Mal die Note "zwei" auf seinem Zeugnis. Auch seine Projektarbeit wurde lobend erwähnt. Markus Könn hatte eine Kosten-Nutzen-Analyse für den Rettungsdienst im Kreis Euskirchen erstellt.

Der nächste Kurs zum Technischen Betriebswirt beginnt am 1. September 2010 und endet im Februar 2011. Voraussetzung ist die bestandene staatliche Prüfung zum Techniker. Weitere Informationen bei der Studienberatung, Johann Feikes, Telefon 0221/54 687-26 und auf der Homepage http://www.rak.de
Weitere Informationen: http://www.rak.de http://www.rfh-koeln.de
uniprotokolle > Nachrichten > Betriebswirtschaftliche Zusatzqualifikation befähigt Techniker für das Management
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/193873/">Betriebswirtschaftliche Zusatzqualifikation befähigt Techniker für das Management </a>