Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 22. Oktober 2014 

Frankreich : BIOCORE: eine Bioraffinerie zur Umwandlung von Biomasse in Biokraftstoffe und Polymere der zweiten Generati

19.03.2010 - (idw) Wissenschaftliche Abteilung, Französische Botschaft in der Bundesrepublik Deutschland

Ziel des vom INRA koordinierten EU-Projekts BIOCORE (BIOCOmmodity REfinery) ist es, die industrielle Durchführbarkeit für eine Bioraffinerie zu untersuchen, mit deren Hilfe Agrar- und Forstabfälle in Biokraftstoffe der zweiten Generation, in chemische Moleküle und in kompostierbare plastische Polymere umgewandelt werden können. BIOCORE wird somit über eine breite Angebotspalette an Polymeren verfügen, die 70% des weltweiten Bedarfs an diesen Produkten, die in der Textil-, Verpackungs-, Bau- und Farbindustrie Anwendung finden, abdecken wird.
Über einen Zeitraum von 4 Jahren werden im Rahmen dieses Projektes 23 europäische und ein indischer Partner zusammenarbeiten: 10 Unternehmen (5 KMU), 1 NGO und 13 Universitäten bzw. öffentliche spezialisierte Forschungseinrichtungen.
Das Gesamtbudget des Projekts beläuft sich auf 20,3 Millionen Euro (13,9 Millionen Euro von der EU im Rahmen des 7. EU-Forschungsrahmenprogramms).

Weitere Informationen (auf Französisch) unter:
Webseite des Französischen Instituts für Agrarforschung - INRA:
http://www.inra.fr/les_partenariats/collaborations_et_partenaires/entreprises/en...
Pressemitteilungen (im PDF-Format auf Französisch) zum Start von BIOCORE:
http://www.inra.fr/content/download/22826/314028/version/5/file/BIOCORE.pdf
Video zum Projektstart:
<http://www.inra.fr/presse/lancement_du_projet_europeen_biocore<

Kontakt:
Michael O'Donohue, Koodinator des BIOCORE-Projektes und stellv. Leiter der Abteilung "Caractérisation et élaboration des produits issus de l'agriculture" (INRA in Toulouse) - Tel: 0033-(0) 561 559 428 - E-Mail: michael.odonohue@insa-toulouse.fr

Quelle: Presseabteilung des INRA - 08.03.2010

Redakteure:
- Hélène Deval - Tel: 0033-(0) 142 759 167, E-Mail: presse@inra.fr
- Julien Bouasria, julien.bouasria@diplomatie.gouv.fr

Sie können "Wissenschaft-Frankreich" ganz einfach abonnieren, indem Sie eine Email an folgende Adresse senden :
sciencetech@botschaft-frankreich.de
Reproduktions- und Verbreitungsrechte
http://www.wissenschaft-frankreich.de/publikationen/wissenschaft_frankreich/inde...
(Wir berufen uns auf das französiche Recht für intellektuelles Eigentum, Gesetz Nr. 98-536)
Was das Bulletin in seiner Vollständigkeit betrifft:
Nur die Abteilung für Wissenschaft und Technologie darf das elektronische Bulletin " Wissenschaft-Frankreich " in seiner Vollständigkeit verbreiten. Die Annahme von Wissenschaft-Frankreich ist nur durch unsere Verbreitungsliste erlaubt. Die Veröffentlichung in Papierform oder elektronisch (im HTML-Format insbesondere) ist nicht erlaubt.
Was die einzelnen Artikel des Bulletins betrifft:
Die Artikel von Wissenschaft-Frankreich können individuell unter folgenden Bedingungen übernommen werden:
1. daß sie weder verändert, weder verkauft noch kommerziell genutzt werden
2. daß sie systematisch von der Erwähnung der Quelle unter der folgenden
Form begleitet werden :

Wissenschaft-Frankreich (Nummer und Datum), Französische Botschaft in Deutschland, Kostenloses Abonnement durch E-Mail : sciencetech@botschaft-frankreich.de
Für jede andere Benutzung der Artikel nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf:
Abteilung für Wissenschaft und Technologie
Französische Botschaft in Deutschland
Pariser Platz 5
D-10117 BERLIN
Tel : 030 590 03 92 50
Fax :030 590 03 92 65
E-Mail : sciencetech@botschaft-frankreich.de
Weitere Informationen: http://www.wissenschaft-frankreich.de
uniprotokolle > Nachrichten > Frankreich : BIOCORE: eine Bioraffinerie zur Umwandlung von Biomasse in Biokraftstoffe und Polymere der zweiten Generati
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/194213/">Frankreich : BIOCORE: eine Bioraffinerie zur Umwandlung von Biomasse in Biokraftstoffe und Polymere der zweiten Generati </a>