Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 26. Oktober 2014 

Klappstuhlpolonaise

19.03.2010 - (idw) Fachhochschule Jena

Die Überraschung folgt am Hochschulinformationstag (19. März 2010) Pünktlich zum Frühlingsanfang startet die Fachhochschule Jena ihre Klappstuhl-Kampagne in Thüringen: Ab dem 20. März werden die Fahrzeuge des Projektpartners, der Jenaer Agentur ART-KON-TOR, in Erfurt, Weimar, Gera, aber natürlich auch in Jena die Stühle der Jenaer Fachhochschule ausladen, hinstellen - und stehenlassen.

Die bedruckten Klappstühle gehören zu einer Studienwerbungs-Kampagne, die die FH Jena im vergangenen Jahr gemeinsam mit der Agentur entwickelte. Die Stühle dürfen mitgenommen und behalten werden, und sie sollen natürlich auf ein Studium an Thüringens größter Fachhochschule neugierig machen. Die Kampagne umfasst jedoch auch Radiospots in Bayern, Hessen, Niedersachsen und Thüringen sowie Plakatverteilung und 55.000 City-Cards.

Insgesamt werden in diesem Frühjahr in 20 Städten 800 Stühle verteilt. Bereits ab dem 8. März fanden sie Schüler vor ihren Gymnasien, Berufsschulen und Fachoberschulen unter anderem in Hamburg, Hannover und Braunschweig, aber auch in Kassel, Marburg und Gießen sowie in bayerischen Städten. Alle Studieninteressenten, die am kommenden 27. März zum Hochschulinformationstag diesen Stuhl an die FH Jena "zurückbringen", haben die Chance, attraktive Preise zu gewinnen.

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: 85 Überraschungstüten werden für die Verlosung gepackt. Diese findet am 27.3., um 14.00 Uhr, im Foyer von Haus 2 (Haupteingang der FH Jena) statt. Die ersten fünf "Klappstuhlrückbringer" erhalten ebenfalls fünf dieser Tüten und eine VIP-Betreuung für den ganzen Tag.

Der HIT (Hochschulinformationstag) findet erstmals von 10.00 bis 15.00 Uhr statt. Er beginnt um 10.15 Uhr in Hörsaal 6 von Haus 4 mit der Eröffnung durch den Prorektor für Studium und Lehre, Prof. Dr. Burkhard Schmager und den nachfolgenden Angeboten des Studentenwerks Thüringen durch Geschäftsführer Dr. Ralf Schmidt-Röh. Ab 10.45 Uhr gibt es Informationen zu Bewerbungs- und NC-Verfahren.

In allen Hochschulfoyers gibt es Informationen rund um das Studium an der Jenaer Hochschule. Die Fachbereiche stellen ihre Studiengänge vor, und zahlreiche Labore warten auf Besucher. Um 13.30 Uhr stellt Prof. Schmager in Hörsaal 6 das Programm zur Verbesserung der Lern- und Lehrbedingungen vor. Um 14.00 Uhr bietet die Hochschulbibliothek eine Führung an. Parkhaus und Cafeteria sind an diesem Tag ebenfalls geöffnet.

Darüber hinaus gibt es das "Studienleben life" noch einmal vom kommenden 29. bis 31. März beim "Schnupperstudium" zu erleben. In diesen Tagen sind Schülerinnen und Schüler bei zahlreichen Vorlesungen herzlich willkommen.

Internetpräsenz zum HIT: studivz, meinvz, twitter, http://www.studieren-in-fernost.de/, facebook

Sigrid Neef
presse@fh-jena.de
Weitere Informationen: http://www.fh-jena.de http://www.gostudy.fh-jena.de
uniprotokolle > Nachrichten > Klappstuhlpolonaise
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/194224/">Klappstuhlpolonaise </a>