Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 11. Dezember 2019 

Fachhochschule Potsdam und Arbeitsamt unterzeichnen am 1. Juli 2003 Kooperationsvereinbarung

28.06.2003 - (idw) Fachhochschule Potsdam

Die Rektorin der Fachhochschule Potsdam, Prof. Dr. Helene Kleine, und die Direktorin des Arbeitsamtes Potsdam, Frau Barbara Teismann, unterzeichnen am 01. Juli 2003 um 10 Uhr im Rektorat der Fachhochschule eine Kooperationsvereinbarung.

Gegenstand des Vertrages ist die Zusammenarbeit bei der Betreuung von Studierenden und Absolventen. Im Vordergrund steht dabei das Ziel, den Übergang in die Arbeitswelt zu erleichtern und die Chancen zu einem guten Berufsstart zu verbessern. Schwerpunkt ist neben dem regelmäßigen Informationsaustausch das Beratungs- und Seminarangebot für Studierende und Absolventen. Karriereberatung wird groß geschrieben. Unterstützen sollen dabei Seminare und Workshops unterschiedlichster Art. Neben Bewerbungskompetenzen werden die in der Arbeitswelt immer wichtiger werdenden Soft-Skills trainiert. Besuche bei Arbeitgebern sollen zu ersten Kontakten führen. In Informationsveranstaltungen werden aktuelle Arbeitsmöglichkeiten aufgezeigt. Seminare für angehende Existenzgründer sollen deren Aktivitäten auf eine solide Basis stellen.

Für nähere Informationen steht Ihnen die Persönliche Referentin der Rektorin der FH Potsdam, Frau Birgit Lißke, unter Tel. 0331 - 580 10 04 oder e-mail rektorreferentin@fh-potsdam.de, zu Verfügung.

Medieninformationen und Veranstaltungshinweise der FH Potsdam können Sie
auch im Internet abrufen: http://www.fh-potsdam.de
EVENTS & NEWS I MEDIENINFORMATIONEN
uniprotokolle > Nachrichten > Fachhochschule Potsdam und Arbeitsamt unterzeichnen am 1. Juli 2003 Kooperationsvereinbarung

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/19469/">Fachhochschule Potsdam und Arbeitsamt unterzeichnen am 1. Juli 2003 Kooperationsvereinbarung </a>