Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. Dezember 2014 

FH JOANNEUM Kapfenberg: IT-Security aus "ganzheitlicher" Sicht

09.04.2010 - (idw) Fachhochschule Joanneum

Mit einem Symposium über "IT-Sicherheit aus rechtlicher, wirtschaftlicher und technologischer Perspektive" eröffnet die FH JOANNEUM Kapfenberg am 23. April das neue Master-Studium "IT-Recht & Management". Das Zusammentreffen von Informations- und Kommunikationstechnologien, wirtschaftlichen und rechtlichen Fragestellungen in der Wirtschaft wirft neue Fragen und Unklarheiten auf. IT-Experten und -Expertinnen werden immer häufiger mit Problemen konfrontiert, die sich scheinbar von der (Informations-)Technologie selbst wegbewegen: Vertragsrecht, Softwarelizenzen, Datenschutz, Online-Verkauf/-Handel.

"Das neue Master-Studium 'IT-Recht & Management' der FH JOANNEUM Kapfenberg bildet eine Schnittstelle zwischen verschiedenen Disziplinen und stellt eine fächerübergreifende Ausbildung am Puls der Zeit dar", so Studiengangsleiterin Sonja Gögele. "Ziel unseres Studiums ist es, Experten und Expertinnen auszubilden, die bereit sind, an den Interfaces der jeweiligen Wissensgebiete intensiv selbst zu arbeiten, Spezialisten und Spezialistinnen zusammenzubringen sowie deren spezifische Sichtweisen kompetent zu vereinen."

Das Studium ist so konzipiert, dass es mit Beruf und Familie vereinbar ist. Zwei Drittel E-Learning-Anteil und die damit verbundene Ortsunabhängigkeit bringen wesentliche Vorteile. Studierende verbringen lediglich ein bis zwei Wochenenden im Monat an der Fachhochschule, die restliche Zeit lernen sie via Internet.

"IT-Recht & Management" erweitert das Studienangebot der FH JOANNEUM Kapfenberg im Informatikbereich. Studiengangsleiterin Sonja Gögele: "IT-Security nimmt bei uns einen bedeutenden Stellenwert sowohl in der Lehre als auch in der angewandten Forschung ein. Wir decken das Thema Datensicherheit nun 'ganzheitlich' ab: technologisch, wirtschaftlich und rechtlich."

"Advanced Security Engineering" ist das zweite IT-Master-Studium in Kapfenberg, das großteils die technologischen Aspekte der Datensicherheit behandelt. Als Bachelor-Studien bietet die FH JOANNEUM Kapfenberg "Internettechnik" (Vollzeit) und "Software Design" (berufsbegleitend) an.

"Was darf man im Internet"

Anlässlich seiner offiziellen Eröffnung veranstaltet der Studiengang ein Symposium über "IT-Sicherheit aus rechtlicher, wirtschaftlicher und technologischer Perspektive" am 23. April ab 11 Uhr. "IT-Outsourcing-Verträge" stehen im Mittelpunkt des Eröffnungsreferates. Weitere Vorträge beschäftigen sich mit dem Kopieren von Inhalten aus dem Internet, der Internetnutzung im Arbeitsalltag und Datenanalysen zur Vermeidung von Wirtschaftskriminalität.

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung unter www.fh-joanneum.at/irmsymposium
Weitere Informationen: http://www.fh-joanneum.at/irmsymposium - Anmeldung zum Symposium http://www.fh-joanneum.at/irm - Master Studium "IT-Recht & Management" Anhang
Einladung mit detailliertem Programm
uniprotokolle > Nachrichten > FH JOANNEUM Kapfenberg: IT-Security aus "ganzheitlicher" Sicht
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/195170/">FH JOANNEUM Kapfenberg: IT-Security aus "ganzheitlicher" Sicht </a>