Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 18. April 2014 

Sommerprojektwoche in der RUB: Schülerinnen schnuppern Uni-Luft

01.07.2003 - (idw) Ruhr-Universität Bochum

Wie spannend die Berufe einer Astrophysikerin, einer Informationselektronikerin oder einer Bauingenieurin sein können, entdecken Mädchen bei der Sommerprojektwoche für Schülerinnen vom 4. bis 8. August 2003. Die Ruhr-Universität Bochum gibt Schülerinnen der Jahrgangsstufen 10 bis 13 Einblick in zahlreiche Studiengänge der Natur- und Ingenieurwissenschaften. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Bochum, 30.06.2003
Nr. 201


Schülerinnen schnuppern Uni-Luft
Naturwissenschaft und Technik für Mädchen an der RUB
Sommerprojektwoche für Schülerinnen vom 04.-08.08.2003


Es muss nicht immer Pädagogin, Germanisten oder Sozialwissenschaftlerin sein. Wie spannend die Berufe einer Astrophysikerin, einer Informationselektronikerin oder einer Bauingenieurin sein können, entdecken Mädchen bei der Sommerprojektwoche für Schülerinnen vom 4. bis 8. August 2003. Die Ruhr-Universität Bochum gibt Schülerinnen der Jahrgangsstufen 10 bis 13 Einblick in zahlreiche Studiengänge der Natur- und Ingenieurwissenschaften. Eine ganze Woche lang stehen Einführungsvorträge, Vorlesungen, Übungen, Versuche und Laborbesichtigungen auf dem Programm.

Programm im Internet

Das ausführliche Programm der Sommerprojektwoche steht im Internet unter
http://www.ruhr-uni-bochum.de/schuelerinnen

Pulverförmiger Whisky

Die "Koordinationsstelle für Schülerinnenprojekte" der Ruhr-Universität Bochum hat ein umfangreiches Programm zusammengestellt: Die Schülerinnen können z. B. eine Schallmessung machen, ihre eigene Web-Seite erstellen, etwas über die Herstellung von pulverförmigem Whisky erfahren, im botanischen Garten der RUB im Wasser sowie an Land lebende Tiere beobachten, sich den "Laborwind" im Windkanal um die Nase wehen lassen, der sogar sichtbar gemacht wird, oder selber einen Würfel (elektronisch) erstellen - und ihn am Ende der Veranstaltung natürlich mit nach Hause nehmen.

Betreut von Mentorinnen

Die Teilnehmerinnen werden während der Projektwoche durch Mentorinnen betreut. Diese informieren, beraten und unterstützen die Schülerinnen während der Projektwoche bei allen Fragen rund ums Studium. Im Dialog mit Studierenden und Lehrenden entstehen in der Sommerprojektwoche Kontakte, die für die berufliche Zukunft der Mädchen wichtig sein können.

Bestausgebildete Frauengeneration

Derzeit haben wir in Deutschland die bestausgebildete junge Frauengeneration aller Zeiten. Der Anteil der Mädchen an den Abiturienten liegt bei rund 55 Prozent. Ihre Chancen einen Beruf als Astrophysikerin, Bauingenieurin oder Elektrotechnikerin zu ergreifen, stehen ziemlich gut. Doch wo sind die jungen Frauen? Trotz der guten Schulabschlüsse entscheiden sich Schülerinnen überproportional häufig für "typisch weibliche" Berufsfelder oder Studienfächer. Dabei fehlt gerade in technisch-naturwissenschaftlichen Bereichen zunehmend der Nachwuchs.

Weitere Informationen und Anmeldung

Anmeldungen sind ab sofort möglich. Ansprechpartnerin: Heike Hunneshagen, Koordinatorin der Schülerinnenprojekte, Ruhr-Universität Bochum, NA 6/58, Tel. 0234/32-23726, E-Mail: schuelerinnen@rub.de, Internet: http://www.ruhr-uni-bochum.de/schuelerinnen
uniprotokolle > Nachrichten > Sommerprojektwoche in der RUB: Schülerinnen schnuppern Uni-Luft

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/19552/">Sommerprojektwoche in der RUB: Schülerinnen schnuppern Uni-Luft </a>